Beiträge mit dem Schlagwort Ski-WM Are 2019

18.02.2019

Was von Are 2019 in Erinnerung bleibt

 
Elf Medaillensätze sind an den Ski-Weltmeisterschaften in Are 2019 verteilt worden. Daneben aber sind noch andere Dinge und Begebenheiten passiert, die in Erinnerung bleiben werden. Eine subjektive Zusammenstellung.

17.02.2019

Österreich schnappt sich gleich alle Slalom-Medaillen

 
Happyend für das während den Weltmeisterschaften in Are nicht verwöhnte ÖSV-Team: gleich alle drei Medaillen im Männerslalom gegen nach Österreich. Marcel Hirscher verteidigt den Titel und gewinnt vor Michael Matt und Marco Schwarz. Ramon Zenhäusern wurde dank eines starken 2. Laufes noch...

17.02.2019

Österreicher greifen nach Medaillen, Schweizer zurück

 
Gibt es im letzten WM-Rennen in Are doch noch Gold für Österreich? Marcel Hirscher führt nach dem 1. Lauf des abschliessenden Slaloms klar vor Kombi-Weltmeister Alexis Pinturault. Marco Schwarz (3.), Michael Matt (4.) und Manuel Feller (5.) sind in Lauerstellung. Die Schweizer sind geschlagen.

16.02.2019

Mikaela Shiffrin gewinnt zum vierten Mal Slalom-Gold

 
Mikaela Shiffrin hat es geschafft: die Amerikanerin gewinnt zum vierten Mal in Serie den Weltmeisterinnen-Titel im Slalom. Silber geht an Anna Swenn Larsson und Bronze holt sich Petra Vlhova. Wendy Holdener patzt in der Entscheidung und fällt weit zurück.

15.02.2019

Henrik Kristoffersens erste WM-Medaille ist aus Gold

 
Der Norweger Henrik Kristoffersen gewinnt in Are die Goldmedaille im Riesenslalom und verweist Marcel Hirscher (2.) und Alexis Pinturault (3.) auf die Plaätz. Loic Meillard verpasst als Vierter die Medaillen.

15.02.2019

Der Kombi-Weltmeister liegt in Front

 
Kombinationsweltmeister Alexis Pinturault führt nach dem 1. Lauf des WM-Riesenslaloms in Are vor Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen. Von vier gestarteten Schweizern schaffen es nur zwei ins Ziel – diese sind dafür ganz gut platziert.

14.02.2019

Andrea Vianello und sein Erfolgsrezept

 
Der Italiener Andrea Vianello (49) ist für das schnelle Material von Viktoria Rebensburg zuständig. Selbst die so unterschiedlichen Bedingungen bei der Ski-WM in Are bringen den Mann nicht aus der Ruhe.

14.02.2019

Marcel Hirscher nicht sehr zuversichtlich

 
In einem Audiofile äussert sich Marcel Hirscher über seinen Gesundheitszustand. Halsweh, Ohrenweh, Schnupfen und Gliederschmerzen – alles in allem sei er nicht so optimistisch, meint Österreichs Ski-Star im Hinblick auf den Riesenslalom von morgen.

13.02.2019

Matteo Joris: „So schlecht wird es nicht mehr“

 
Von minus 22 Grad auf plus 6 Grad. Der Temperatursprung an der WM in Are ist gewaltig. Trotz aktuellem Regenwetter rechnet der Schweizer Slalom-Trainer Matteo Joris am Sonntag mit einer guten Piste.

12.02.2019

WM-Gold im Teamevent für die Schweiz

 
Die Schweiz besiegt im Final Österreich und gewinnt WM-Gold im Teamevent. Ramon Zenhäusern behält die Nerven, fährt Tagesbestzeit und gewinnt das letzte Duell gegen Marco Schwarz. Bronze holt sich Italien.

11.02.2019

Zweites WM-Gold für Alexis Pinturault

 
Am Ende hat sich der grosse Favorit durchgesetzt. Alexis Pinutrault ist Weltmeister in der Kombination und gewinnt nach Team-Gold 2017 seine zweite goldene WM-Medaille. Die Schweizer gehen leer aus.

11.02.2019

WM-Teamevent ohne die USA

 
Der amerikanische Verband verzichtet auf die Teilnahme am Teamevent anlässlich der WM in Are. Die Teams aus der Schweiz, Österreich, Deutschland und Italien sind bestimmt.

11.02.2019

Dominik Paris führt bei Halbzeit der Kombi

 
Der Kampf um die WM-Medaillen in der Kombination wird spannend. Nach der Abfahrt liegt Super-G-Weltmeister Dominik Paris in Führung. Für die Medaillen kommen aber viele Fahrer in Frage – auch Schweizer.

10.02.2019

Ilka Stuhec holt wieder Abfahrtsgold

 
Was für ein Rennen, was für ein Podest. Ilka Stuhec verteidigt ihren WM-Titel von St. Moritz vor Corinne Suter, die ihre zweite WM-Medaille gewinnt. Lindsey Vonn macht "den Svindal" und holt in ihrem letzten Rennen eine Medaille – Bronze.

10.02.2019

Shiffrin kontert Bode Miller und Lindsey Vonn

 
Lindsey Vonn und Bode Miller haben ihr Unverständnis darüber kundgetan, dass Mikaela Shiffrin die WM-Kombination nicht gefahren ist. Nun kontert Shiffrin via Instagram: "Ich bin ich, und niemand anderer."

09.02.2019

Die norwegische Qualität vergoldet

 
Gold und Silver in der WM-Abfahrt gehen nach Norwegen. Auch, weil die Norwger mit schlechten Bedingungen pragmatisch umgehen können. – Ein Kommentar

09.02.2019

Abfahrtsgold und -silber an die Norweger

 
Die Norweger haben mit den Bedingungen am besten umgehen können und gewinnen in Are Gold und Silber in der Abfahrt. Bronze holt sich Vincent Kriechmayr aus Österreich.

09.02.2019

Beni Matti – Rennleiter, „Festplatte“ und Arbeitstier

 
Beni Mattis Arbeitstage in Are sind intensiv und lang. Seine wichtigsten Arbeitsutensilien: der Kopf, die Beine und sein Handy. Letzteres muss täglich zwei Mal mit Strom versorgt werden, damit Matti für jede und jeden erreichbar bleibt.

09.02.2019

Hannes Reichelt für Verstoss bestraft

 
Aufreger um den Super-G-Weltmeister von 2015. Hannes Reichelt wird wegen eines Verstosses bestraft und darf erst nach Startnummer 45 zur Abfahrt starten. Wenn sie denn stattfinden kann.

08.02.2019

Totengräber einer Weltcup-Disziplin

 
Fünf Schweizerinnen sind zur Kombi-Abfahrt gestartet, gerademal Wendy Holdener wird den Slalom fahren. So hat die Kombination definitiv keine Berechtigung mehr. – Ein Kommentar.

08.02.2019

Wendy Holdener wird hart gefordert

 
Wendy Holdener hat auf dem Weg zur (Gold-)Medaille in der Kombination abgeliefert. Nach der Kombi-Abfahrt liegt die Titelverteidigerin an fünfter Stelle – allerdings nur knapp vor Petra Vlhova.

08.02.2019

Jetzt beginnen in Are die Geduldsspiele

 
Nach der extremen Kälte herrschen in Are jetzt vergleichsweise warme Temperaturen. Der Wetterumschwung hat auch Schneefall, einehöhere Luftfeuchtigkeit und Nebel mitgebracht. Ab jetzt ist an der WM Geduld gefragt.

07.02.2019

Erlebt Ilka Stuhec auch 2019 einen grossen Tag?

 
Als Weltmeisterin bei den Weltmeisterschaften. Ilka Stuhec hat am Sonntag (10. Februar) ihren Titel in der Abfahrt zu verteidigen. Und eigentlich spricht nichts dagegen, dass Stuhec und Stöckli nach 2017 wieder einen grossen Tag erleben können.

07.02.2019

Österreicherinnen und Schweizerinnen vorne dabei

 
Wendy Holdener fährt im Abfahrtstraining wieder stark und festigt die Position der Favoritin für WM-Gold in der Kombination. Generell waren die Schweizerinnen und die Österreicherinnen im Donnerstagstraining schnell.

06.02.2019

Wie 2007: Das Super-G-Gold geht nach Italien

 
Wie an der WM 2007 in Are: der Titel im Super-G geht nach Italien. Dominik Paris gewinnt knapp vor den zeitgleichen Johan Clarey (FRA) und Vincent Kriechmayr (AUT). Die Schweizer und die Norweger hatten mit den Medaillen nichts zu tun.

06.02.2019

Mikaela Shiffrin verzichtet auf die Kombi

 
Mikaela Shiffrin verzichtet auf die Kombination und macht damit Wendy Holdener zur grossen Favoritin auf WM-Gold. Weil die Amerikanerin auch auf die Abfahrt verzichtet, wird sie noch zwei Chancen auf weitere Medaillen haben.

04.02.2019

WM in Are: die erste Absage

 
Am Tag der Eröffnungsfeier der Ski-WM in Are wird auch schon die erste Absage bekannt: das Dienstagstraing zur Männer-Abfahrt findet nicht statt.

04.02.2019

Die erste Chance auf Gold für Mikaela Shiffrin

 
Mikaela Shiffrin geht bei der ersten WM-Entscheidung, dem Super-G, als Favoritin an den Start. Für die Schweiz starten Lara Gut-Behrami, Jasmine Flury, Corinne Suter und Wendy Holdener.

04.02.2019

Tamara Tippler Schnellste im Training

 
Im 1. Training zur WM-Abfahrt war die ésterreicherin Tamara Tippler die Schnellste. Corinne Suter zeigte als Zweite, dass sie sich in Are wohl fühlt.

02.02.2019

Ein 15-köpfiges WM-Team für Kanada

 
Der kanadische Skiverband hat 8 Männer und 7 Frauen für die Ski-Weltmeisterschaften in Are (4. bis 17. Februar) nominiert. Für knapp die Hälfte des Teams ist es die erste Teilnahme an einer WM.

30.01.2019

Drei WM-Neulinge im amerikanischen Team

 
Ski-WM Are 2019 – Der amerikanische Skiverband reist mit 6 Frauen und 7 Männern an die Ski-WM nach Schweden. Angeführt wird das Team, welches drei WM-Neulinge in seinen Reihen hat, von der dreifachen Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin.

30.01.2019

Das schwedische Speed-Team für Are steht

 
Ski-WM Are 2019 – Das schwedische Speed-Team für die Heim-WM in Are steht. Vier Frauen und drei Männer werden sowohl die Abfahrten wie auch die Super-G bestreiten.