Österreich schnappt sich gleich alle Slalom-Medaillen

17.02.2019

Happyend für das während den Weltmeisterschaften in Are nicht verwöhnte ÖSV-Team: gleich alle drei Medaillen im Männerslalom gegen nach Österreich. Marcel Hirscher verteidigt den Titel und gewinnt vor Michael Matt und Marco Schwarz. Ramon Zenhäusern wurde dank eines starken 2. Laufes noch Fünfter.

Michael Matt, Marcel Hirscher und Marco Schwarz – dreifacher ÖSV-Triumph zum WM-Abschluss. – Foto: GEPA pictures

Die Welt in Österreich ist wieder in Ordnung. Zumindest die Sport-, aber ganz sicher die Skiwelt. Marcel Hirscher hat mit dem Sieg im WM-Slalom die Sache aus österreichischer Sicht zurecht gerückt und seinem Verband doch noch eine WM-Goldmedaille beschert. Der 29 Jahre alte Hirscher hat sich mit seiner erfolgreichen Titelverteidigung in Are zum erfolgreichsten WM-Skifahrer der Geshichte Gemacht. Hirscher hat nun 7 Gold- und 2 Silbermedaillen an Weltmeisterschaften daheim, bisher war der Österreicher Toni Sailer mit 7 goldenen und einer silbernen Auszeichnung Leader in dieser Allzeitwertung. Hirscher gewann den die WM abschliessenden Slalom vor seinen Landsleuten Michael Matt und Marco Schwarz. Das sonst so starke Schweizer Slalomteam ging leer aus.

"Danke an das ganze Team. Als ich in ARe angekommen bin, war es nicht sicher, dass ich da teilnehmen kann", sagte Hirscher im Interview mit dem österreichischen Fernsehen. Der Superstar des. ÖSV war am vergangenen Mittwoch mit einer leichten Erkältung nach Mittelschweden gekommen und sorgte . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk