Dominik Paris führt bei Halbzeit der Kombi

11.02.2019

Der Kampf um die WM-Medaillen in der Kombination wird spannend. Nach der Abfahrt liegt Super-G-Weltmeister Dominik Paris in Führung. Für die Medaillen kommen aber viele Fahrer in Frage – auch Schweizer.

Dominik Paris auf dem Sprung zur nächsten Medaille? – Foto: GEPA pictures

Wenn es am Nachmittag um 16.00 Uhr um Gold, Silber und Bronze in der Kombination geht, dürfen sich mehrere Fahrer Hoffnungen auf die Medaillen machen. Nach der Abfahrt liegt Super-G-Weltmeister Dominik Paris (ITA) in Führung. Knapp hinter dem Italiener liegt der in Are weiterhin überraschend stark fahrende Ryan Cochran-Siegle und auf Platz 3 hat . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk