Beiträge mit dem Schlagwort Comeback

15.03.2022

Ein überraschendes Comeback kündigt sich an

 
Kommt es im Skiweltcup 2022/23 zum grossen Comeback von Erfolgstrainer Martin Rufener? Der Berner Oberländer hat seinen Job als CEO der Gstaad Airport AG per Ende April gekündigt und ist offen für die Rückkehr in den Ski-Zirkus.

22.02.2022

Semyel Bissig – mit Geduld auf dem Weg zurück

 
Semyel Bissig befindet sich nach einem Kreuzbandriss auf den letzten Metern des langen Weges zurück. Selbst die Teilnahme an den beiden Weltcup-Riesenslaloms von Kranjska Gora (12./13. März) scheint möglich.

27.12.2021

Aline Danioth kehrt in den Weltcup zurück

 
710 Tage nach ihrem letzten Weltcup-Einsatz und zwei ausgeheilte Kreuzbandrisse später kehrt Aline Danioth am Mittwoch mit der Teilnahme am Slalom von Lienz in den Skizirkus zurück.

08.10.2021

Nicole Schmidhofers Rückkehr auf den Schnee

 
295 Tage nach dem schweren Sturz in der Abfahrt von Val d Isère ist Nicole Schmidhofer wieder auf den Schnee zurückgekehrt. Ein emotionaler Moment für die 31 Jahre alte Steirerin.

20.09.2021

Sam Dupratt – vom Rollstuhl zurück auf die Skipiste

 
Nach schweren Verletzungen stand für den US-Speed-Spezialisten Sam Dupratt gar das Karriereende im Raum. Nach vielen Wochen im Rollstuhl aber denkt der 27-Jährige wieder ans baldige Fahren von Skirennen. Eine Story von www.skiracing.com

13.09.2021

Steven Nyman und das Ass im Ärmel

 
Der amerikanische Speed-Spezialist Steven Nyman trainiert in Zermatt und bereitet sich auf seine Comeback-Saison vor. Der 39-Jährige hat in der Olympia-Saison einiges vor, wie er sagt. Und er glaubt, ein Ass im Ärmel zu haben.

07.05.2021

Ryan Cochran-Siegle zurück im Skitraining

 
Nach seiner in Kitzbühel erlittenen Halswirbelverletzung ist Ryan Cochran-Siegle zurück auf den Skiern. In Mammoth Mountain (USA) hat der 29 Jahre alte Speed-Spezialist erste Schwünge in den Schnee gezogen.

23.02.2021

Cornelia Hütter kehrt in den Weltcup zurück

 
Das langersehnte Comeback im österreichischen Skiverband wird am Mittwoch Tatsache. Speed-Spezialistin Cornelia Hütter nimmt in Val di Fassa (ITA) das Training zur Weltcup-Abfahrt unter die Füsse.

12.02.2021

Überraschung – Aline Danioth schon wieder im Skitraining

 
Aline Danioth ist früher als erwartet wieder ins Ski-Training eingestiegen. Weil der Heilungsprozess bislang sehr gut verlaufen ist, entschied sich die Urnerin in Absprache mit ihren medizinischen Betreuern, auf die für Anfang Februar geplant gewesene zweite Operation vorerst zu verzichten.

30.11.2020

Cornelia Hütter ist zurück auf der Piste

 
Nach zwei schweren Knieverletzungen innerhalb von 12 Monaten ist die Österreicherin Cornelia Hütter nun auf die Skipiste zurückgekehrt. Die 28-Jährige zog heute (30. November) die ersten Spuren in den Schnee.

27.08.2020

Bewegende Tage für Stephanie Brunner

 
Raus aus der Uniform, rein in den Rennanzug. Nach einjähriger Verletzungspause steht Stephanie Brunner seit Kurzem wieder auf dem Schnee. Am Dienstag ist sie aus dem aktiven Dienst des österreichischen Bundesheeres verabschiedet worden.

25.06.2020

Boisset und Kohler auf dem Weg zurück

 
Arnaud Boisset und und Marco Kohler (Bild) haben sich im Winter 2019/20 schwer am Knie verletzt. In der Spitzensport-RS arbeiten die beiden Swiss-Ski-Athleten nun hart an ihrem Comeback. Ein Einblick in das Reha-Leben eines Skirennfahrers.

23.06.2020

Hannes Reichelt zurück auf dem Schnee

 
178 Tage sind nach seinem Sturz bei der Weltcup-Abfahrt von Bormio vergangen, jetzt trainiert Hannes Reichelt in Sölden (Rettenbachferner) wieder auf dem Schnee. Schmerzen habe er keine, so der bald 40 Jahre alt werdende Speed-Fahrer.

07.02.2020

Urs Kryenbühl muss sich weiter in Geduld üben

 
Der rechte Fuss macht noch Probleme. So sehr, dass Urs Kryenbühl sein Comeback in den Rennbetrieb verschieben muss. Das nächste Ziel des Schwyzers: Teilnahme an den Weltcup-Speed-Rennen von Kvitfjell (7./8. März).

17.01.2020

Jasmine Flury kehrt in den Weltcup zurück

 
Speed-Spezialistin Jasmine Flury kehrt nach ihrer in Lake Louise erlittenen Knieverletzung in den Weltcup zurück. Die Bündnerin steht im Aufgebot für die Weltcup-Rennen von Bansko (24. bis 26. Januar).

06.11.2019

Aufgeben? Nicht Manuel Osborne-Paradis

 
Knapp ein Jahr nach seiner schlimmen Beinverletzung denkt Manual Osborne-Paradis (35) ans Comeback. Ziele habe er noch genügend, sagt der kanadische Speed-Spezialist.

31.10.2019

Ilka Stuhec hat Appetit auf mehr

 
Mit dem ersten Training zur Weltcup-Abfahrt von Lake Louise startet Ilka Stuhec am 3. Dezember in die Wettkampf-Saison. Sie sei dafür bereit, sagte die Slowenin vor den Medien in Maribor.

01.10.2019

Ragnhild Mowinckel fährt wieder Ski

 
Gute Nachrichten aus dem norwegischen Lager. Gut sechs Monate nach dem Kreuzbandriss steht Speed-Spezialistin Ragnhild Mowinckel wieder auf den Skiern.

06.09.2019

Der nächste Schritt zum nächsten Comeback

 
Anna Veith hat den nächsten Schritt auf dem Weg zum Comeback getan. Die 30 Jahre alte Österreicherin hat sieben Monate nach ihrem Kreuzbandriss die ersten Tage auf Schnee hinter sich gebracht.

19.08.2019

Elisabeth Kappaurers Lachen ist zurück

 
Elisabeth Kappaurer ist auf dem besten Weg zurück. Die 24 Jahre alte Vorarlbergerin bereitet sich nach rund 10 Monaten Ski-Pause auf ihr Comeback vor. Ob es für den Weltcup-Auftakt in Sölden reicht, ist noch offen.

09.08.2019

Armand Marchant und der lang ersehnte Tag

 
Armand Marchant kehrt ins Renngeschehen zurück. Seit seinem schweren Struz beim Riesenslalom von Adelboden im Januar 2017 wartet der 21 Jahre alte Belgier auf diesen Moment.

14.06.2019

Christof Innerhofer denkt ans baldige Comeback

 
Rund zweieinhalb Monate nach der Knieoperation steht Christof Innerhofer mitten im Aufbautraining. Der 34-Jährige ist zuversichtlich, dass er Ende August wieder auf den Schnee zurückkehren kann.

05.06.2019

Anna Veith ist „on fire“ und macht weiter

 
Olympiasiegerin Anna Veith (29) ist mit der Genesung nach dem im Januar erlittenen Kreuzbandriss sehr zufrieden. Die Salzburgerin ist "on fire" und startet ein nächstes Comeback.

19.01.2019

Auch Sofia Goggia kehrt zurück

 
Nach den Comebacks von Lindsey Vonn und Cornelia Hütter kehrt eine weitere starke Speed-Fahrerin in den Weltcup zurück. Sofia Goggia wird kommende Woche die Trainings zur Abfahrt von Garmisch bestreiten.

29.10.2018

Killington kann für Simone Wild zum Thema werden

 
Simone Wild hat sich den Riesenslalom von Sölden am TV angeschaut und hatte dabei gemischte Gefühle. Schritt für Schritt geht es der Zürcherin besser und an einen Start in Killington darf sie immerhin denken.

16.10.2018

Ilka Stuhec will es wieder wissen

 
Nach dem im Oktober 2017 erlittenen Kreuzbandriss steht Ilka Stuhec vor ihrer Comeback-Saison. Die 27 Jahre alte Slowenin hat sich während der Vorbereitung in einer Sommersportart versucht und dabei eine gute Figur abgegeben (skinews.ch hat das Video davon). Und auch der Einstieg in die...

01.10.2018

Ali Nullmeyer ist zurück – und hungrig auf Renneinsätze

 
Der Sonntag war Ali Nullmeyers ganz persönlicher "happy day". Die 20 Jahre alte Kanadierin stand in Zermatt wieder auf Skiern. Warum das so besonders gewesen ist und was Nullmeyer bei ihren ersten Schwüngen nach langer Verletzungszeit empfunden hat, das lesen Sie hier.

29.09.2018

Ilka Stuhec im besonderen Rennmodus

 
Renneinsatz vor Heimpublikum für Ilka Stuhec. Die 27 Jahre alte Abfahrtsweltmeisterin bestritt ein Rennen in zwei Läufen, verlor im zweiten Lauf aber die Linie und kam gemeinsam mit ihrer Teampartnerin mit Verspätung ins Ziel.