Michelle Gisin steht vor dem Comeback

07.02.2024

Michelle Gisin meldet sich nach ihrem Abflug in Cortina d'Ampezzo zurück und steht im Swiss-Ski-Aufgebot für die Weltcup-Rennen von Soldeu (AND). Die Engelbergerin wird am Wochenende sicher den Slalom und eventuell auch den Riesenslalom bestreiten.

Michelle Gisin. – Foto: GEPA pictures

Daumen hoch für Michelle Gisin. Die 30 Jahre alte Engelbergerin kehrt nach ihrem heftigen Sturz von Cortina d'Ampezzo am Wochenende in Soldeu (AND) in den Weltcup zurück. Auf Instagram hat die Schweizerin die Rückkehr gestern bereits mit einem Foto und der Bemerkung #seeyouinsoldeu angekündigt. Heute hat Swiss Ski das Aufgebot für den Riesenslalom (Samstag . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk