Jasmine Flury kehrt in den Weltcup zurück

17.01.2020

Speed-Spezialistin Jasmine Flury kehrt nach ihrer in Lake Louise erlittenen Knieverletzung in den Weltcup zurück. Die Bündnerin steht im Aufgebot für die Weltcup-Rennen von Bansko (24. bis 26. Januar).

Jasmine Flury. – Foto: GEPA pictures

Mit Verspätung kann Jasmine Flury doch noch in die Weltcup-Saison 2019/20 starten. Die 26 Jahre alte Bündnerin steht im Aufgebot von Swiss Ski für die beiden Abfahrten und den Super-G von Bansko. Beim Abfahrtstraining von Lake Louise verletzte sich Flury am Knie und musste vorzeitig in die Schweiz zurückreisen. Die Abklärungen in . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk