Beiträge mit dem Schlagwort Nicole Schmidhofer

08.10.2021

Nicole Schmidhofers Rückkehr auf den Schnee

 
295 Tage nach dem schweren Sturz in der Abfahrt von Val d Isère ist Nicole Schmidhofer wieder auf den Schnee zurückgekehrt. Ein emotionaler Moment für die 31 Jahre alte Steirerin.

21.12.2020

Nicole Schmidhofers Gedanken an David Copperfield

 
Drei Tage nach dem schweren Unfall hat Nicole Schmidhofer aus dem Spitalbett in einer Video-Pressekonferenz über die schwere Knieverletzung und die Zukunft informiert. Fast ein Totalschaden im Knie, Schürfwunden auf Nasenrücken und Kinn – aber den Humor hat die Österreicherin behalten.

18.12.2020

Nicole Schmidhofer doch ernsthaft verletzt

 
Nicole Schmidhofers Horror-Sturz in der ersten Abfahrt des Winters hat wohl doch weitreichendere Folgen. Die medizinischen Untersuchungen in Innsbruck haben den Verdacht auf eine schwere Knieverletzung bestätigt.

18.12.2020

Ein Speed-Auftakt mit Licht und viel Schatten

 
Die Speed-Saison der Frauen ist mit einem in vielerlei Hinsicht besonderen Rennen in Val d'Isère eröffnet worden. Corinne Suter gewinnt die von Stürzen geprägte Abfahrt vor Sofia Goggia und Breezy Johnson.

17.06.2020

Die ÖSV-Fahrerinnen holen Schwung

 
Bei einem Zusammenzug in Bad Waltersdorf hat sich ein Teil des ÖSV-Frauenteams Schwung für den WM-Winter 2020/21 geholt. Dabei sparte Nicole Schmidhofer nicht mit Kritik an einer Corona-bedingten Idee.

24.01.2020

Erste Bansko-Abfahrt ohne Nicole Schmidhofer

 
Die erste Weltcup-Abfahrt in Bansko muss ohne die Österreicherin Nicole Schmidhofer stattfinden. Die 30-Jährige leidet an einem grippalen Infekt und kann nicht an den Start gehen.

22.03.2019

Nicole Schmidhofer kratzt an der 200km/h-Marke

 
Am ersten Tag der Weltmeisterschaft im französischen Vars konnte Nicole Schmidhofer mit 199,778 Stundenkilometern den österreichischen Geschwindigkeitsrekord bei den Frauen pulverisieren. Bei den Finalläufen soll nun die „Mission 200“ abgeschlossen werden.

19.03.2019

160 km/h sind Nicole Schmidhofer nicht genug

 
An die 160 km/h schnell ist Nicole Schmidhofer bei ihren ersten Speed-Ski-Versuchen gewesen. Das Ziel der Super-G-Weltmeisterin von 2017 ist es, die 200 km/h-Marke zu knacken.

13.03.2019

Nicole Schmidhofer gewinnt ihre erste Kristallkugel

 
Mirjam Puchner holt sich in der letzten Abfahrt des Winters den Tagessieg vor Viktoria Rebensburg und Corinne Suter. Nicole Schmidhofer entscheidet das Duell um den Disziplinensieg und sichert sich ihre erste Kristallkugel. – Das Rennen ist noch im Gang.

23.02.2019

Sofia Goggia gewinnt in Crans Montana ihre vierte Abfahrt

 
Die siebte Weltcup-Abfahrt der Saison bringt die fünfte Siegerin. Sofia Goggia hat die Trainings auf der Strecke in Crans Montana dominiert und gewinnt die von einem Zeitmess-Chaos gestörte Abfahrt vor Joana Hählen und Lara Gut-Behrami. Die Berner Oberländerin Hählen fährt zum ersten Mal in...

26.01.2019

Die WM naht und Nicole Schmidhofer gewinnt

 
Österreichs Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer gewinnt die WM-Hauptprobe im Super-G in Garmisch-Partenkirchen vor Sofia Goggia und Lara Gut-Behrami. – Das Rennen ist nach einem längern Unterbruch nach der Verletzung von Luana Flütsch wieder aufgenommen worden.

01.12.2018

„Schmidzwerg“ ist wieder die Grösste

 
Nicole Schmidhofer ist in Lake Louise auch in der zweiten Abfahrt innerhalb von 24 Stunden nicht zu schlagen. Die Österreicherin gewinnt das Rennen vor Teamkollegin Cornelia Hütter und der aktuell stärksten Schweizer Speed-Fahrerin Michelle Gisin.

30.11.2018

Tag der Premieren in Lake Louise

 
Tag der Premieren in Lake Louise. Die Österreicherin Nicole Schmidhofer gewinnt ihr erstes Weltcup-Rennen, Michelle Gisin wird zum ersten Mal in einer Weltcup-Abfahrt Zweite und Kira Weidle (GER) sichert sich als Dritte den ersten Weltcup-Podestplatz. – Das Rennen ist noch im Gang.

29.11.2018

Nicole Schmidhofer Trainingsschnellste in Lake Louise

 
Nach Christine Scheyer (AUT) am Dienstag und Kira Weidle (GER) am Mittwoch lieferte heute (Donnerstag) Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer die schnellste Trainingszeit in Lake Louise ab. Die Schweizerinnen sind mit dabei, allerdings nicht ganz vorne.

05.09.2018

Ein ÖSV-Trio reitet auf der WM-Welle

 
Bevor es für Nicole Schmidhofer, Stephanie Vernier und Ramona Siebenhofer heute (5. September) ins Trainingslager nach Südamerika geht, stand noch Wassersport auf dem Programm. Im Rahmen eines Sponsoren-Anlasses surfte das ÖSV-Trio schon mal auf der Welle der WM-Saison 2018/19.