Beiträge mit dem Schlagwort Ramon Zenhäusern

31.07.2019

Ramon Zenhäusern und die Verwechslungsgefahr

 
Bald beginnt für Ramon Zenhäusern wieder das Schneetraining. Zuvor aber hat er noch einen Abstecher nach Wien zu einer andern Sportart gemacht. Aber Achtung: Verwechslungsgefahr.

02.05.2019

Ski-Stars geben auf dem Nürburgring Gas

 
Ein kleiner Rückblick auf die Audi driving experience welche ein Teil der WM-Gold-Medaillengewinnerinnen und -gewinner von Swiss Ski kürzlich auf dem Nürburgring erleben durften.

17.03.2019

Clement Noel führt – ein Schweizer Duo schielt auf Podestplätze

 
Bei Halbzeit des letzten Weltcup-Rennens 2018/19 liegt Clement Noel in Führung. Hinter dem jungen Franzosen liegen mit Ramon Zenhäusern und Daniel Yule gleich zwei Schweizer auf den Plätzen 2 und 3. Bahnt sich da etwas an, das es seit dem 13. Dezember 1978 nicht. mehr gegeben hat?

10.03.2019

Ramon Zenhäusern: „Ich liebe Slowenien“

 
Ein Jahr, nachdem er in Kranjska Gora seinen ersten Weltcup-Podestplatz hatte feiern können und 20 Jahre nach dem Sieg seines Förderers und Trainers Didier Plaschy, feiert Ramon Zenhäusern in Kranjska Gora auch seinen ersten Sieg in einem Weltcup-Slalom.

10.03.2019

Ramon Zenhäusern feiert ersten Weltcup-Sieg im Slalom

 
Das ist "bireweich". Ramon Zenhäusern gewinnt den Slalom von Kranjska Gora dank einem fabelhaften 2. Lauf. Der Walliser setzt sich vor den beiden Grössen Henrik Kristoffersen und Marcel Hirscher durch. Während Zenhäusern an einen Hauskauf denkt freut sich Hirscher auf die Zeit in der Badehose.

21.02.2019

Ramon Zenhäusern: „Skisport ist kein Model-Wettbewerb“

 
Ramon Zenhäusern kehrt mit einer WM-Goldmedaille aus dem Team-Event und dem Sieg beim City-Event aus Schweden zurück. Langsam aber ärgert sich der Walliser über eine Sache, auf der er immer wieder angesprochen – gar reduziert – wird.

26.01.2019

Ramon Zenhäusern behält die Orientierung

 
Neue Situation für Ramon Zenhäusern. Der Walliser steigt als Führender in den 2. Lauf des Weltcup-Slaloms von Kitzbühel. Die Franzosen Clement Noel und Alexis Pinturault sind Zenhäusern am nächsten gekommen.

06.01.2019

Marcel Hirscher gewinnt zum fünften Mal in Zagreb

 
Dank Willen und Wettkampfglück gewinnt Marcel Hirscher den Slalom von Zagreb vor dem überraschenden Alexis Pinturault und Manuel Feller. Den Schweizern werden – mit Ausnahme von Tanguy Nef – im 2. Lauf die Flügel massiv gestutzt.

06.01.2019

Marco Schwarz voraus, Schweizer in Lauerstellung

 
Dreifache Austria-Führung beim ersten Slalom des neuen Jahres. Marco Schwarz, seit dem City-Event von Oslo Weltcup-Sieger, liegt nach dem 1. Lauf des Slaloms von Zagreb vor Marcel Hirscher und Manuel Feller in Führung. Die Schweizer und weitere Co-Favoriten sind in Lauerstellung.

24.12.2018

Ramon Zenhäusern erfolgreich operiert

 
Ramon Zenhäusern ist am Montag (24. Dezember) in der Uniklinik Balgrist erfolgreich an seinem verletzten Daumen operiert worden. Ein Start beim City Event von Oslo am Neujahrstag scheint möglich zu sein.

22.12.2018

Ramon Zenhäusern wird pausieren müssen

 
Ramon Zenhäusern, im Madonna di Campiglio nicht für den 2. Lauf qualifiziert, wird eine längere Pause einlegen müssen. Der Walliser wird am Montag den verletzten Daumen operieren lassen.

20.12.2018

Marcel Hirscher – Daumen hoch nach dem „Zwischentief“

 
Nach dem Riesenslalom von Saalbach-Hinterglemm ist Marcel Hirscher ins Grübeln geraten. Keine 24 Stunden später ist der Österreicher wieder "der Alte". Hirscher führt nach dem 1. Lauf des Weltcup-Slaloms von Saalbach vor Michael Matt und Henrik Kristoffersen. Der handicapierte Ramon Zanhäusern...

08.12.2018

Ramon Zenhäusern, der liebenswert komplizierte Riese

 
Ramon Zenhäusern (26) ist Teil des starken Schweizer Slalom-Teams. Am Sonntag steht der Walliser gleich im doppelten Einsatz. Was den Zwei-Meter-Mann (unter anderem) auszeichnet, hat Didier Plaschy www.skinews.ch verraten.

29.11.2018

Alpine bei den „Sports Awards“ gut vertreten

 
Am 9. Dezember werden bei den "Credit Suisse Sports Awards" die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018 gewählt. Swiss Ski ist mit vier Sportlerinnen und Sportlern und einem Team bei der Wahl stark vertreten.

18.11.2018

Marcel Hirscher startet mit einem Sieg in den Winter

 
Das erste Rennen der Männer ist in den Büchern und das Gipfeltreffen ist wieder zu Gunsten von Marcel Hirscher ausgegangen. Der Österreicher gewinnt 9 Hundertstelsekunden vor Henrik Kristoffersen. Das Schweizer Slalom-Team zeigte eine super Team-Leistung mit fünf Fahrern unter den Top-16 und...

17.11.2018

Jetzt ist Henrik Kristoffersen an der Reihe

 
Die Frauen haben mit Mikaela Shiffrin – wie erwartet – die erste Slalom-Siegerin des Winters gefunden. Wer tut es morgen der Amerikanerin gleich? Es gibt einige Anwärter auf das Podest und eigentlich deren zwei auf den Sieg in Levi. Und gewinnen wird... Henrik Kristoffersen.

09.11.2018

Swiss Ski mit drei Weltcup-Neulingen im Aufgebot

 
Mit neun Männern und sieben Frauen tritt Swiss Ski zum ersten Weltcup-Slalom des Winters in Levi an. Im Aufgebot stehen eine Fahrerin und zwei Fahrer, die zum ersten Mal im Weltcup antreten werden.

29.10.2018

Der Oberwalliser Sport Award geht an Ramon Zenhäusern

 
Ramon Zenhäusern, Gewinner von zwei Olympiamedaillen in PyoengChang, hat zum zweiten Mal den Oberwalliser Sport Award gewonnen und sich dabei gegen NHL-Star Nico Hischier und den Biathleten Benjamin Weger durchgesetzt. Der Preis in der Nachwuchs-Kategorie ging an Lindy Etzensperger.

17.08.2018

Wenn die weisse Fläche zum schwarzen Fleck wird

 
Ramon Zenhäusern hat als 25-Jähriger den Durchbruch geschafft. Er hat bei Olympia in Pyoengchang Gold (Team) und Silber (Slalom) gewonnen und dennoch droht ihm ein schwarzer Fleck im Reinheft: nämlich eine weisse Fläche auf dem Helm. Über die Schwierigkeiten bei der Suche nach einem...

09.08.2018

Ramon Zenhäusern bereitet sich in der Schweiz vor

 
Team-Olympiasieger Ramon Zenhäusern setzt in der Vorbereitung auf Bewährtes und wird sich auf den heimischen Gletschern für den WM-Winter in Form bringen. Unterstützt wird er dabei von einem Trainer-Fuchs aus dem Wallis. Neu ist Zenhäusern zudem als Botschafter für das Sommer-Skigebiet Saas...

07.08.2018

Ramon Zenhäusern, der sportliche Zeitsoldat

 
Seit dem 1. August stehen zehn neue Zeitmilitär-Spitzensportler bei der Armee für vier Jahre unter Vertrag. Die drei Athletinnen und sieben Athleten – darunter Ramon Zenhäusern und Jasmine Flury – werden im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking unterstützt.

30.07.2018

Ramon Zenhäusern wird Super10Kämpfer

 
Der Sporthilfe Super10Kampf feiert dieses Jahr seine 40. Austragung. An der grossen Jubiläumsshow am 2. November 2018 im Zürcher Hallenstadion sind auch Team-Olympiasieger Ramon Zenhäusern, Team-Olympiasiegerin Denise Feierabend, Nevin Galmarini (Snowboard-Olympiasieger) und Fabian Bösch...