Ramon Zenhäusern fährt zum zweiten Slalom-Sieg

21.12.2020

Sieg für das Schweizer Team zum Auftakt in die Slalom-Saison. Ramon Zenhäusern gewinnt das Rennen in Alta Badia vor dem österreichischen Duo mit Manuel Feller und Marco Schwarz.

Sieger Ramon Zenhäusern flankiert von den Österreichern Manuel Feller (links) und Marco Schwarz (rechts). – Foto: GEPA pictures

Vierter Weltcupsieg, der zweite im Slalom, für Ramon Zenhäusern. Der 28 Jahre alte Walliser übernahm auf einer im 2. Lauf immer mehr nachlassenden Piste die Führung und gab diese gegen die sieben noch angreifenden Konkurrenten nicht mehr her. Letztlich konnte sich keiner der Top-7 nach dem 1. Lauf einen Podestplatz sichern. Die engen Zeitabstände nach . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk