Beiträge mit dem Schlagwort Lars Rösti

15.03.2019

EC: Urs Kryenbühl gewinnt die letzte Abfahrt

 
Der Schwyzer Urs Kryenbühl hat die letzte Europacup-Abfahrt des Winters gewonnen, Nils Mani sichert sich einen fixen Startplatz für den Weltcup 2019/20 – Juniorenweltmeister Lars Rösti hingegen verpasst diesen.

01.03.2019

Schweizer hielten sich im Kvitfjell-Training zurück

 
Im einzigen Training zur Weltcup-Abfahrt der Männer in Kvitfjell hat der Norweger Kjetil Jansrud mit 1:47,67 die Tagesbestzeit aufgestellt. Die Schweizer, deren Schnellster Mauro Caviezel war, hielten sich zurück. Lars Rösti startet am Samstag zu seinem Weltcup-Debüt und dann beginnt ein dicht...

20.02.2019

JWM: Lars Rösti ist Abfahrtsweltmeister

 
Lars Rösti hat es geschafft. Der 21 Jahre alte Berner Oberländer hat dem Druck der Favoritenrolle standgehalten und ist im Val di Fassa Juniorenweltmeister in der Abfahrt geworden. Rösti setzte sich vor den beiden Österreichern Julian Schütter und Manuel Traninger durch und ist damit der achte...

19.02.2019

JWM: Lars Rösti will den „Rennhund“ auspacken

 
Am zweiten Wettkampftag der Junioren-WM in Val di Fassa (ITA) stehen mit dem Slalom der Frauen und der Männer-Abfahrt die nächsten Medaillenentscheidungen an. Der Berner Oberländer Lars Rösti gilt als Medaillenkandidat.

21.01.2019

EC: Schweizer Duo auf dem Kitzbühel-Podest

 
Favorit Daniel Danklmaier war bei der Europacup-Abfahrt in Kitzbühel nicht zu schlagen. Am nächsten kamen dem Österreicher auf pickelharten Streif aber gleich zwei Schweizer. – Das Rennen ist noch im Gang.

16.01.2019

Lars Rösti – die Erlebnisse eines Lauberhorn-Rookies

 
Davon träumen viele junge Rennfahrer: einmal die Lauberhorn-Strecke im Renntempo bewältigen. Für den bald 20 Jahre alten Lars Rösti ist diese Fahrt heute im Rahmen des Trainings für die Weltcup-Abfahrt Tatsache geworden.

03.12.2018

Und weiter geht’s mit den Doppelsiegen

 
Die Berner Oberländer haben es schon wieder getan. Nach dem Doppelsieg in einer von zwei FIS-Abfahrten belegen Nils Mani und Lars Rösti in Val Gardena auch in einem der beiden Super-G die Plätze 1 und 2.

02.12.2018

Wenn schon, dann doppelt – noch ein Swiss-Ski-Doppelsieg

 
Erfolgreiches Wochenende für die zweite Garde der Schweizer Abfahrer. Nach dem samstäglichen Doppelsieg durch Nils Mani und Lars Rösti haben Mani – wieder er – und Cedric Ochsner 24 Stunden später wieder zugeschlagen und den nächsten Doppelsieg für Swiss-Ski bewerkstelligt.

19.10.2018

Duell auf der Tschentenalp – Snowfarming machts möglich

 
Am 18. Oktober haben Michael von Grünigen und Lars Rösti die Snowfarming-Piste auf der Tschentenalp ob Adelboden eingeweiht. 150 Helferinnen und Helfer leisteten an die 4000 Arbeitsstunden, um den über den Sommer gerettenen Schnee zu einer Piste präparieren zu können.