Ein Nachwuchs-Duo steht zur Wahl

12.03.2020

Ihre Stimme zählt. Bis zum 23. März können Sie mitbestimmen, wer im Rahmen des 39. Sporthilfe Nachwuchs-Preises ausgezeichnet werden soll. Mit Juliana Suter und Lars Rösti sind auch je eine Vertreterin und ein Vertreter des Skirennsports "am Start".

Juliana Suter und Lars Rösti sind für den 39. Sporthilfe Nachwuchs-Preis nominiert. – Fotos: rk-photography.ch / Swiss Ski

Zum 39. Mal vergibt die Stiftung Schweizer Sporthilfe den Sporthilfe Nachwuchs-Preis. Die Stiftung zeichnet Athletinnen und Athleten aus, die im Jahr 2019 grosse Erfolge verbuchen konnten. Insgesamt 20 Talente sind in den drei Kategorien "Nachwuchsathletin", "Nachwuchsathlet" und "Nachwuchsteam" nominiert. Darunter finden sich mit Juliana Suter und Lars Rösti auch die Junioren-Abfahrtsweltmeisterin und der Junioren-Abfahrtsweltmeister des Jahres . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk