Beiträge mit dem Schlagwort Adelboden 2021

10.01.2021

Marco Schwarz tritt Marcel Hirschers „Erbe“ an

 
Österreichischer Sieg beim Weltcup-Slalom von Adelboden. Marco Schwarz setzt sich vor Linus Strasser und Dave Ryding durch und schnappt sich damit auch gleich die rote Startnummer für den Führenden in der Disziplinenwertung.

10.01.2021

Zwei Franzosen in Adelboden voraus

 
Französische Doppelführung im letzten Rennen der Adelbodener "Ghost Editon". Clement Noel führt im Weltcup-Slalom am Chuenisbärgli vor Victor Muffat-Jeandet und dem bestplatzierten Schweizer Loic Meillard.

09.01.2021

Testen, testen, testen? Nicht mit Ramon Zenhäusern

 
Das letzte Rennen der "Ghost Edition" von Adelboden steht an. Am Sonntag ab 10.30 messen sich die Slalom-Spezialisten auf der Chuenisbärgli-Piste. Viele Fragen warten auf eine Antwort und Ramon Zenhäusern ist sich fast ein bisschen untreu geworden.

09.01.2021

Der Winter 2020/21 ist für Juliana Suter vorbei

 
Was befürchtet werden musste ist Tatsache. Juliana Suter, die bei der heutigen Abfahrt in St. Anton kurz vor dem Ziel schwer gestürzt ist, kann die Wettkampfsaison 2020/21 nicht fortsetzen. Leichte Entwarnung gibt es dafür bei Tommy Ford, der in Adelboden so fürchterlich gestürzt ist.

08.01.2021

Alexis Pinturault mit einer Machtdemonstration

 
Alexis Pinturault gewinnt zum zweiten Mal am Chuenisbärgli den Riesenslalom. Hinter Filip Zubcic beendet Marco Odermatt die lange Wartezeit auf einen Schweizer Adelboden-Podestplatz im Riesenslalom.

08.01.2021

Alexis Pinturault gibt der Konkurrenz zu denken

 
Alexis Pinturault führt nach dem 1. Lauf des Weltcup-Riesenslaloms von Adelboden. Der Franzose hat mit Startnummer 1 die Konkurrenz deutlich distanziert. Erster Verfolge ist Marco Odermatt mit einem Rückstand von fast einer Sekunde. – Das Rennen ist im Gang.

07.01.2021

Österreichs Meister vor dem Adelboden-Debut

 
Innerhalb von 24 Stunden sicherte sich Christian Borgnaes im Dezember zwei österreichische Staatsmeister-Titel. Am 8. Januar startet er zum ersten Mal im Weltcup. Und das am Chuenisbärgli in Adelboden.

04.01.2021

Swiss Ski hat 14 „Geisterjäger“ aufgeboten

 
Am Adelbodner Chuenisbärgli finden vom 8. bis 10. Januar drei Weltcup-Rennen der Männer statt. Swiss-Ski hat 14 Athleten aufgeboten, welche die "Chuenis Ghost Edition 2021" bestreiten werden.

31.12.2020

Grünes Licht für die „Ghost Edition“

 
Genügend Schnee vorhanden. Die FIS hat nach Abschluss der offiziellen Schneekontrolle den Weltcup-Rennen am Chuenisbärgli in Adelboden und am Lauberhorn in Wengen grünes Licht erteilt.

23.11.2020

Gewinnen Sie mit skinews.ch ein exklusives „Geister“-Cap

 
Die Weltcup-Rennen am Chuenisbärgli in Adelboden finden im Jahr 2021 aus bekannten Gründen ohne Publikum statt. Die Organisatoren haben sich mit der Merchandising-Linie "Ghost-Edition" etwas Besonderes einfallen lassen. Und skinews.ch verlost drei dieser speziellen "Chuenis-Ghost-Edition"-Caps....

26.08.2020

Weltcup in der Schweiz – Tendenz zu Geisterrennen?

 
Welche Rennen finden wann und wo statt? Noch ist betreffend Weltcup-Saison 2020/21 und Rennen in der Schweiz vieles in der Schwebe. Auch die Frage, ob Publikum vor Ort sein wird oder nicht, harrt noch der Klärung. In St. Moritz beschäftigt man sich mit einer Art Kompromiss.

01.07.2020

Mehr Geld für den Weltcup in Adelboden

 
Die Weltcup-Rennen in Adelboden schreiben rote Zahlen. Nun hat der Gemeinderat eine Finanzspritze für den Anlass beschlossen, der den Organisatoren zusätzlich rund 50'000 Franken einbringen soll.