Alexis Pinturault mit einer Machtdemonstration

08.01.2021

Alexis Pinturault gewinnt zum zweiten Mal am Chuenisbärgli den Riesenslalom. Hinter Filip Zubcic beendet Marco Odermatt die lange Wartezeit auf einen Schweizer Adelboden-Podestplatz im Riesenslalom.

Alexis Pinturault, Filip Zubcic und Marco Odermatt (v.l.) testen den Klang der eben gewonnenen Glocken. – Foto: GEPA pictures

Deutliche Laufbestzeit im 1. Lauf, Schnellster auch im 2. Lauf: Alexis Pinturault gewinnt in überlegener Art und Weise den Weltcup-Riesenslalom in Adelboden. Auf Platz zwei reiht sich Filip Zubcic ein, der Marco Odermatt in der Entscheidung der ersten "GhostEdition" von Adelboden noch auf Rang drei verdrängt. Odermatt schaffte damit aber etwas, worauf die Schweizer Skifans seit dem 5 . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk