Beiträge mit dem Schlagwort Filip Zubcic

20.03.2021

Alexis Pinturault schnappt sich die Kugeln

 
Alexis Pinturault macht den Tag seines 30. Geburtstag zum absoluten Triumphtag. Der Franzose gewinnt in der Lenzerheide das Rennen, die kleine Kristallkugel im Riesenslalom und die grosse Version für den besten Skirennfahrer des Winters 2020/21.

27.02.2021

Filip Zubcic schnappt sich in Bansko den Sieg

 
Filip Zubcic gewinnt, nachdem er an den Weltmeisterschaften von Cortina als Vierter neben den Medaillenplätzen gelandet ist, die Revanche in Bansko. Der Kroate gewinnt den Weltcup-Riesenslalom vor Weltmeister Mathieu Faivre und dem Podest-Debutanten Stefan Brennsteiner aus Österreich.

08.01.2021

Alexis Pinturault mit einer Machtdemonstration

 
Alexis Pinturault gewinnt zum zweiten Mal am Chuenisbärgli den Riesenslalom. Hinter Filip Zubcic beendet Marco Odermatt die lange Wartezeit auf einen Schweizer Adelboden-Podestplatz im Riesenslalom.

08.01.2021

Alexis Pinturault gibt der Konkurrenz zu denken

 
Alexis Pinturault führt nach dem 1. Lauf des Weltcup-Riesenslaloms von Adelboden. Der Franzose hat mit Startnummer 1 die Konkurrenz deutlich distanziert. Erster Verfolge ist Marco Odermatt mit einem Rückstand von fast einer Sekunde. – Das Rennen ist im Gang.

07.12.2020

Marco Odermatt gewinnt seinen ersten WC-Riesenslalom

 
Stark, stärker, Odermatt. Der 23 Jahre alte Nidwaldner gewinnt in Santa Caterina seinen ersten Riesenslalom und sein insgesamt zweites Weltcup-Rennen. Tommy Ford fährt auf Platz zwei und Filip Zubcic wird Dritter.

14.08.2020

Zwei Kroaten positiv auf Covid-19 getestet

 
Gleich zwei kroatische Skirennfahrer sind positiv auf Covid-19 getestet worden und müssen für zwei Wochen in Quarantäne. Dafür meldet sich ein tschechischer Rennfahrer nach überstandener Covid-19-Erkrankung im Schneetraining zurück.

22.02.2020

Nur Filip Zubcic war schneller als Marco Odermatt

 
Erster Weltcupsieg für den Kroaten Filip Zubcic. Der 27-Jährige setzt sich im Weltcup-Riesenslalom von Yuzawa Naeba vor Marco Odermatt und dem Amerikaner Tommy Ford durch. Wind, Wetter und Piste haben Einfluss auf das Rennen gehabt.