Beiträge mit dem Schlagwort Nils Mani

29.12.2019

Nils Mani hat sich in Bormio verletzt

 
Bormio hat auch im Lager der Schweizer Speed-Fahrer einen Verletzten gefordert. Nils Mani hat sich beim Sturz in der Abfahrt vom Samstag verletzt und wird deswegen womöglich die Januar-Klassiker in Wengen und Kitzbühel verpassen.

02.03.2019

Nils Mani mit Knieverletzung out

 
Keine Kvitfjell-Abfahrt für Nils Mani. Der Berner Oberländer hat sich im Training am Freitag am Knie verletzt und muss zu medizinischen Abklärungen in die Schweiz zurück reisen.

29.01.2019

EC: Victor Schuller gewinnt zwei Abfahrten an einem Tag

 
Victor Schuller hat das Kunststück geschafft, die Europacup-Siege Nummer eins und zwei an einem Tag zu feiern. Der Franzose hat den Heimvorteil genützt und beide Abfahrten in Chamonix gewonnen. Stark auch das Schweizer Team mit drei Podestplätzen.

21.01.2019

EC: Schweizer Duo auf dem Kitzbühel-Podest

 
Favorit Daniel Danklmaier war bei der Europacup-Abfahrt in Kitzbühel nicht zu schlagen. Am nächsten kamen dem Österreicher auf pickelharten Streif aber gleich zwei Schweizer. – Das Rennen ist noch im Gang.

13.01.2019

Zwei Schweizer kehren am Lauberhorn ins Team zurück

 
Das Swiss-Ski-Aufgebot für die Lauberhornrennen vom 18. bis 20. Januar steht. Nach seinem heftigen Sturz in Gröden natürlich nicht dabei sein kann Marc Gisin, dafür kehren zwei andere Abfahrer ins Weltcup-Team zurück.

11.01.2019

EC: Mattia Casse gewinnt die Lauberhorn-Abfahrt

 
Mattia Casse vor Christopher Neumayer und Adrian Smiseth Sejersted: so präsentiert sich die Ranglistenspitze der ersten Europacup-Abfahrt am Lauberhorn in Wengen. Nils Mani wird Sechster.

03.12.2018

Und weiter geht’s mit den Doppelsiegen

 
Die Berner Oberländer haben es schon wieder getan. Nach dem Doppelsieg in einer von zwei FIS-Abfahrten belegen Nils Mani und Lars Rösti in Val Gardena auch in einem der beiden Super-G die Plätze 1 und 2.

02.12.2018

Wenn schon, dann doppelt – noch ein Swiss-Ski-Doppelsieg

 
Erfolgreiches Wochenende für die zweite Garde der Schweizer Abfahrer. Nach dem samstäglichen Doppelsieg durch Nils Mani und Lars Rösti haben Mani – wieder er – und Cedric Ochsner 24 Stunden später wieder zugeschlagen und den nächsten Doppelsieg für Swiss-Ski bewerkstelligt.

01.12.2018

Nils Mani meldet sich mit einem Sieg zurück

 
Nils Mani darf sich über ein perfektes Comeback auf der Abfahrt freuen. Der Berner Oberländer gewinnt das erste FIS-Rennen in Val Gardena und berichtet, dass sein operiertes Knie keine Probleme macht.