Der ÖSV schickt je neun Frauen und Männer nach Levi

12.11.2018

Das Aufgebot des Österreichischen Skiverbandes ÖSV für die ersten Slalom-Rennen des Winters umfasst total 18 Namen. Je neun Fahrerinnen – darunter ein Weltcup-Neuling – und Fahrer machen sich am 17./18. November nördlich des Polarkreises auf die Jagd nach Weltcup-Punkten.

Marie-Therese Sporer kommt in Levi zu ihrem zweiten Einsatz im Weltcup. – Foto: GEPA pictures

Das erste Slalom-Wochenende des Weltcup-Winters 2018/19 steht vor der Türe. Für die Rennen am 17. und am 18. November haben die sportlichen Leiter des Österreichischen Skiverbandes, Jürgen Kriechbaum (Frauen) und Andreas Puelacher (Männer), neun Fahrerinnen und neun Fahrer nominiert. Das starke Männer-Team wird natürlich vom siebenfachen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk