Bernadette Schild kehrt nicht mehr zurück

14.03.2021

Rücktritt im Team der Österreicherinnen. Die 31 Jahre alte Bernadette Schild, Junioren-Weltmeisterin des Jahres 2008, hat heute (14. März) ihren Rücktritt vom Rennsport bekannt gegeben.

Bernadette Schild. – Foto: GEPA pictures

Elf Wochen nach ihrer zweiten Kreuzbandverletzung innerhalb von 14 Monaten hat Bernadette Schild heute (14. März) ihren Rücktritt vom aktiven Sport verkündet. Die Salzburgerin hat sich dazu entschlossen, einen neuen Weg einzuschlagen und stellt nun – 13 Jahre nach ihrem Weltcup-Debüt in Bormio (ITA) – ihre Rennski in die Ecke.  Sie habe sich nach der jüngsten . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk