Beiträge mit dem Schlagwort Christian Hirschbühl

14.11.2021

Österreichischer Doppelsieg beim Heimrennen

 
Österreichischer Doppelsieg beim Parallel-Rennen von Lech/Zürs: Christian Hirschbühl feiert seinen ersten Weltcup-Sieg vor Dominik Raschner. Weil der rote Kurs mit zunehmender Dauer des Rennens klar schneller geworden ist, wird über das Format zum wiederholten Mal diskutiert werden.

08.01.2020

Längere Pause und doch kein Hirschbühl-Comeback in Madonna

 
Österreichs Ski-Fans haben sich zu früh gefreut: aus dem frühen Comeback von Christian Hirschbühl wird nichts. Der Slalom in Madonna di Campiglio geht ohne den 29-Jährigen über die Piste und der Österreicher muss länger pausieren.

07.01.2020

Hirschbühl in Madonna di Campiglio am Start

 
Aufatmen beim österreichischen Skiverband. Technik-Spezialist Christian Hirschbühl ist nach seiner Leisten- Adduktorenverletzung wieder fit und will am Mittwoch in Madonna di Campiglio starten. Ein Aufgebot erging auch an Adrian Pertl, der nach zwei Jahren Absenz in den Weltcup zurückkehren...

04.01.2020

Zagreb-Slalom findet ohne Christian Hirschbühl statt

 
Erneute Verletzung im Lager des österreichischen Männer-Teams. Slalom-Spezialist Christian Hirschbühl hat sich eine Leisten- und Adduktorenverletzung zugezogen und muss (mindestens) für den Slalom von Zagreb passen.

17.11.2018

Jetzt ist Henrik Kristoffersen an der Reihe

 
Die Frauen haben mit Mikaela Shiffrin – wie erwartet – die erste Slalom-Siegerin des Winters gefunden. Wer tut es morgen der Amerikanerin gleich? Es gibt einige Anwärter auf das Podest und eigentlich deren zwei auf den Sieg in Levi. Und gewinnen wird... Henrik Kristoffersen.

12.11.2018

Der ÖSV schickt je neun Frauen und Männer nach Levi

 
Das Aufgebot des Österreichischen Skiverbandes ÖSV für die ersten Slalom-Rennen des Winters umfasst total 18 Namen. Je neun Fahrerinnen – darunter ein Weltcup-Neuling – und Fahrer machen sich am 17./18. November nördlich des Polarkreises auf die Jagd nach Weltcup-Punkten.

29.06.2018

Warum Manuel Feller das Gletschertraining in der Schweiz nicht so mag

 
Der nächste Winter kommt bestimmt. Das ÖSV-Quartett Manuel Feller, Christian Hirschbühl, Marco Schwarz und Michael Matt, Gewinner von Slalom-Bronze in Pyoengchang, bereiten ihre Körper in Leogang (Nähe Salzburg) auf die WM-Saison vor. Mit grossem Erfolg: "Ich fühle mich so gut wie noch nie",...