Beiträge mit dem Schlagwort Kästle

07.11.2019

Katharina Liensberger – die Zeit wird knapp

 
Katharina Liensberger hat nur noch wenige Tage Zeit, um dem ÖSV einen unterzeichneten Ausrüstervertrag vorzulegen. Kann sie das nicht, dann geht der Weltcup-Winter 2019/20 ohne sie über die Pisten.

24.10.2019

Kästle, Rossignol und dazwischen Liensberger

 
Katharina Liensberger möchte Skirennen fahren, darf aber nicht. Kästle möchte der Fahrerin Ski geben, kann aber nicht (mehr). Rossignol kann, will aber vielleicht bald nicht mehr.

23.10.2019

Grosse Enttäuschung bei Kästle

 
Im Zuge des Materialstreits rund um Katharina Liensberger hat der Austria Skipool Kästle den eben erst unterzeichneten Vertrag per April 2021 wieder gekündigt. Jetzt reagiert der Skihersteller.

23.10.2019

Liensberger aus ÖSV-Aufgebot für Sölden gestrichen

 
Der Materialstreit im "Fall Liensberger" ist doch nicht ausgestanden. Die Österreicherin Katharina Liensberger darf beim Weltcup-Auftakt in Sölden nun doch nicht antreten. Und Kästle steht ab 2021 auch als Verliererin dieser Angelegenheit da.

15.10.2019

Der etwas andere „Fall Kästle“

 
Auch wenn Katharina Liensberger nicht mehr an Bord ist: Am 26. Oktober startet Skihersteller Kästle auf dem Gletscher ob Sölden sein Weltcup-Comeback.

12.10.2019

Katharina Liensberger trainiert wieder auf Rossignol

 
Im "Schuh-Streit" nach dem Ski-Wechsel von Katharina Liensberger ist offenbar eine Lösung gefunden worden. Die 22 Jahre alte Vorarlbergerin kehrt wieder zu ihrer alten Skimarke zurück. Bereits heute Sonntag hat sie erste Schwünge auf dem neuen-alten Material in den Schnee gezogen.

20.09.2019

Noch drückt der Schuh, aber K&K ist fix

 
Eine altbekannte Skimarke kehrt wieder in den Weltcup zurück und das unter anderem mit der österreichischen Podestfahrerin Katharina Liensberger im Line-up. Aber die Vorarlbergerin hat noch ein grösseres Problem zu lösen.

20.06.2019

Ein klingender Name kehrt zurück

 
Ein klingender Name mit grosser Tradition kehrt in den Ski-Weltcup zurück. Die Anzeichen verdichten sichn, dass ein 1998 verschwundener Skihersteller in der höchsten Rennsportserie wieder mitmischen wird.