Beiträge mit dem Schlagwort Ryan Cochran-Siegle

07.05.2021

Ryan Cochran-Siegle zurück im Skitraining

 
Nach seiner in Kitzbühel erlittenen Halswirbelverletzung ist Ryan Cochran-Siegle zurück auf den Skiern. In Mammoth Mountain (USA) hat der 29 Jahre alte Speed-Spezialist erste Schwünge in den Schnee gezogen.

29.12.2020

Ryan Cochran-Siegle sorgt für die Überraschung

 
Er hat beide Abfahrtstrainings auf der Stelvio-Piste dominiert, dass der Amerikaner aber in Bormio den Super-G gewinnt, ist eine Überraschung. Ryan Cochran-Siegle feiert in Bormio seinen ersten Weltcup-Sieg überhaupt.

27.12.2020

Ryan Cochran-Siegle, der Bormio-Favorit? Ja, aber …

 
Und auch in zweiten Training zum Weltcup-Klassiker auf der Stelvio-Piste in Bormio war Ryan Cochran-Siegle der Schnellste. Kann der 28 Jahre alte Amerikaner in den nächsten zwei Tagen die lange US-Absenz auf den Bormio-Podesten beenden?

26.12.2020

Ryan Cochran-Siegle mit dem Schwung von Gröden

 
Mit einer pickelharten und unruhigen Stelvio-Piste sind die Abfahrer nach der kurzen Weihnachtspause im Alltag begrüsst worden. Schnellster im ersten Training zur Abfahrt von Bormio war der Amerikaner Ryan Cochran-Siegle. Rennprogramm von Bormio gedreht: der Super-G findet am Montag, die Abfahrt am...

19.12.2020

Aleksander Aamodt Kilde „kopiert“ Aksel Lund Svindal

 
Aleksander Aamodt Kilde, Gesamtweltcupsieger 2019/20, hat das Val-Gardena-Double geschafft. Der Norweger gewinnt nach dem Super-G auch die Abfahrt und verweist Ryan Cochran-Siegle (USA) und Beat Feuz (SUI) auf die Plätze.

21.03.2019

Cochran-Siegle doppelt im Super-G nach

 
Nach dem US-Meistertitel in der ABfahrt hat sich Ryan Cochran-Siegle auch jenen im Super-G gesichert. Der 26-Jährige verwies Rivaer Radamus und Thomas Biesemeyer auf die Plätze. Bei den Frauen konnste sich Nina O`Brien durchsetzen.