Beiträge mit dem Schlagwort Noel von Grünigen

27.11.2022

Drei Podestplätze für Swiss Ski bei den FIS-Rennen in Levi

 
Einige Schweizer Slalom-Spezialisten haben sich in den letzten Tagen in Levi auf ihre Saison vorbereitet. Am Wochenende sind auch zwei FIS-Rennen ausgetragen worden, bei denen Noel von Grünigen (2.), Daniel Yule und Reto Mächler (jeweils 3.) für Podestplätze gesorgt haben.

24.03.2022

Schweizer Meisterschaften: Dritter Kombi-Titel für Luca Aerni

 
Der Berner Luca Aerni hat in St. Moritz die im Rahmen der Schweizer Meisterschaften 2022 ausgetragene Kombination gewonnen. Nach Platz 6 in der Abfahrt hat sich der 28-Jährige noch bis ganz nach vorne arbeiten können. Die Silbermedaillen sicherten sich Noel von Grünigen und Matthias Iten.

15.03.2022

EC: Der Juniorenweltmeister gewinnt die Slalomwertung

 
Der Norweger Alexander Sten Olsen gewinnt den abschliessenden Europacup-Slalom in Soldeu und auch die EC-Disziplinenwertung. Noel von Grünigen rettet trotz Ausfall den fixen Startplatz für den kommenden Weltcup-Winter.

22.02.2022

EC: Schweizer Doppelsieg in Almaasa

 
Erster Schweizer Slalom-Doppelsieg im Europacup seit mehr als vier Jahren. Noel von Grünigen feiert seinen ersten EC-Sieg und gewinnt das Rennen in Almaasa (SWE) vor Fadri Janutin und dem Spanier Joaquim Salarich.

07.01.2022

EC: Erster Podestplatz für Noel von Grünigen

 
Beim vom Österreicher Joshua Sturm gewonnenen Europacup-Slalom von Berchtesgaden holt sich Noel von Grünigen (SUI) hinter dem Briten Billy Major seinen ersten EC-Podestplatz. Auch zwei andere Schweizer sorgten für persönliche Bestmarken.

26.03.2021

Rösti gleitet zum Super-G-Titel, Simonet holt Kombi-Gold

 
Der neue Super-G-Schweizermeister heisst Lars Rösti. Der 23 Jahre alte Berner Oberländer kann sich in Zinal deutlich vor Nils Mani und dem entthronten Titelverteidiger Josua Mettler durchsetzen. In der Kombination hat sich Sandro Simonet den Titel zum dritten Mal in den letzten vier Jahren...

13.11.2020

Die „Revanche“ des Schweizer Meisters

 
Am Donnerstag holte sich Noel von Grünigen bei den nationalen Meisterschaften auf der Diavolezza Slalom-Gold und heute (13. November) gewinnt er als Titelträger sein erstes Rennen.

12.11.2020

Die von Grünigens – wie der Vater, so der Sohn

 
Noel von Grünigen ist zum ersten Mal Schweizer Meister im Slalom. Der Berner Oberländer hat sich auf der Diavolezza durchgesetzt und tut es damit seinem Vater Michael gleich, der den nationalen Slalom-Titel 1996, 1997 und 2001 hatte gewinnen können.

09.02.2020

Noel von Grünigen zu einer Pause gezwungen

 
Der Berner Oberländer Noel von Grünigen hat heute nicht zum Europacup-Slalom von Berchtesgaden antreten können. Der 24 Jahre alte Berner Oberländer wird nach dem samstäglichen Sturz zu einer Pause gezwungen.

22.01.2020

FIS: Im dritten Anlauf hat es Theo Letitre geschafft

 
Bei den Weltcup-Slaloms im Berner Oberland hat er es jeweils nicht in den 2. Lauf geschafft, dafür hat Theo Letitre heute (22. Januar) in Gstaad den FIS-Slalom vor Noel von Grünigen und Fadri Janutin gewinnen können.

24.11.2018

Schweizer Slalom-Team in Levi verbessert

 
Dank den jeweils 2. Läufen von Semyel Bissig und Noel von Grünigen fällt beim zweiten FIS-Slalom das Ergebnis für Swiss Ski etwas besser aus als noch am Vortag.

16.11.2018

Noel von Grünigen und Tanguy Nef vor dem Debut

 
Mit neun Männern und sieben Frauen tritt Swiss Ski zum ersten Weltcup-Slalom des Winters in Levi an. Im Aufgebot stehen eine Fahrerin und zwei Fahrer, die zum ersten Mal im Weltcup antreten werden. Noel von Grünigen und Tanguy Nef im Video-Interview von Swiss Ski.

09.11.2018

Noel von Grünigen: „Ich bin nicht nervös. Noch nicht“

 
Wie der Vater, so der Sohn. 15 Jahre und 246 Tage nach Michael von Grünigens letztem Weltcup-Rennen und 10'904 Tage (29 Jahre und 312 Tage) nach MvGs Weltcup-Debut kommt Sohn Noel am 18. November in Levi zu seinem ersten Weltcup-Einsatz. Der 23-Jährige freut sich auf die Premiere.

09.11.2018

Swiss Ski mit drei Weltcup-Neulingen im Aufgebot

 
Mit neun Männern und sieben Frauen tritt Swiss Ski zum ersten Weltcup-Slalom des Winters in Levi an. Im Aufgebot stehen eine Fahrerin und zwei Fahrer, die zum ersten Mal im Weltcup antreten werden.