Junioren-WM: Norwegen sichert sich Gold im Team-Event

02.02.2024

Norwegen gewinnt dank des finalen Erfolges über die Titelverteidigerinnen und -verteidiger aus Schweden zum zweiten Mal nach 2015 den WM-Titel im Team-Event. Für die Schweiz und Deutschland war im Viertelfinal Schluss, Österreich scheiterte bereits im Achtelfinal.

Hans Grahl-Madsen gehört zum Gold-Quartett aus Norwegen. – Foto: GEPA pictures

Um vier Hundertstelsekunden musste sich das Schweizer Team mit Stefanie Grob, Thomas Zippert, Laura Huber und Mauro De Almeida  im Viertelfinal den USA geschlagen geben. Damit war der Traum eines weiteren Medaillengewinns dahin. In einem Wettkampf, der schon mit einer halben Stunde Verspätung begonnen hatte und dann immer wieder von längeren Unterbrechungen geprägt war, kam es in . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk