Beat Feuz holt sich das Kitzbühel-Double

24.01.2021

Beat Feuz hat es wieder getan. Der Emmentaler gewinnt auch die zweite Weltcup-Abfahrt in Kitzbühel und ist damit der siebente Fahrer, der auf der Streif eine Doppel-Abfahrt hat gewinnen können. Damit übernimmt Feuz auch die Führung in der Disziplinenwertung von Matthias Mayer.

Beat Feuz mit seinen neuen "Haustieren". – Foto: GEPA pictures

Der zweite Streich von Beat Feuz ist Tatsache. Nachdem der Emmentaler am Freitag die von Wengen nach Kitzbühel verlegte Abfahrt hatte gewinnen können doppelte er am Sonntag im eigentlichen Hahnenkamm-Rennen nach. Feuz fuhr in 1:55,29 durchs Ziel und konnte Johan Clarey um 0,17 Sekunden und Matthias Mayer um 0,38 Sekunden auf Distanz halten . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk