Beiträge mit dem Schlagwort Weltcup

13.05.2021

Es gibt noch Fragen rund um das Matterhorn-Projekt

 
Die Speed-Saison der Alpinen soll künftig – frühestens im Winter 2023/24 – mit einem in der Schweiz beginnenden und in Italien endenden Rennen starten. In diesem Plan habe man, so meldet Swiss Ski, den nächsten Schritt getan. Aber es gibt auch noch offene Fragen.

26.05.2020

Prominente Kritik am „Matterhorn-Projekt“

 
Zu langweilig, zu wenig Tempo, die falsche Zeit – das kürzlich durch einen Artikel in der "NZZ" bekannt gewordene Projekt der "längsten Weltcup-Abfahrt" vom Matterhorn Richtung Aostatal erntet Kritik von prominenter Seite.

21.05.2020

Zwei Länder, eine Abfahrt – eine Idee

 
Zermatt hegt klare Ambitionen und will auch Weltcup-Ort sein. Wie die "Neue Zürcher Zeitung" berichtet, besteht ein Projekt für eine Abfahrt, die noch länger ist als das Lauberhornrennen. Eine Konkurrenz zu Wengen wird aber nicht angestrebt.

15.05.2020

Startnummernvergabe – entscheiden künftig die Fans mit?

 
Sie gehört zu den Dauerbrennern bei Meetings der FIS: die Startreihenfolge bei alpinen Skirennen. Gleich mehrere Vorschläge liegen offenbar zu diesem Thema bezüglich der Speed-Rennen auf dem Tisch. Eine für den Skirennsport völlig neue Variante soll dabei eine Rolle spielen.

06.01.2019

Mikaela Shiffrin verzichtet auf St. Anton

 
Mikaela Shiffrin wird auf die Teilnahme an den Speed-Rennen von St. Anton verzichten. Die Führende im Gesamtweltcup will sich schonen und im Hinblick auf die WM in Are Kräfte sparen.

13.06.2018

Zeit der Bestätigung – oder Luana Flütsch 2.0

 
Sie galt als grosse Hoffnungsträgerin und wurde – etwas vorschnell – als legitime Nachfolgerin von Lara Gut gehandelt. Dann kam die Verletzung und Luana Flütschs Aufstieg wurde brutal gebremst. Es folgten körperliche Schmerzen, unbefriedigende Resultate und der Fall aus den Swiss-Ski-Kadern....