Startnummernvergabe – entscheiden künftig die Fans mit?

15.05.2020

Sie gehört zu den Dauerbrennern bei Meetings der FIS: die Startreihenfolge bei alpinen Skirennen. Gleich mehrere Vorschläge liegen offenbar zu diesem Thema bezüglich der Speed-Rennen auf dem Tisch. Eine für den Skirennsport völlig neue Variante soll dabei eine Rolle spielen.

Wer startet mit welcher Nummer und wie kommt sie oder er zu dieser? Die Startreihenfolge bei Speed-Rennen – ein ewiger Diskussionspunkt. – Foto: GEPA pictures

Vom 17. bis zum 23. Mai hätte in Thailand der 52. FIS-Kongress über die Bühne gehen sollen. Die Corona-Pandemie hat die Austragung, und damit unter anderem die Wahl eines Nachfolgers von Gian Franco Kasper an der Verbandsspitze und die Vergabe der Ski-WM 2025, verhindert. Anstelle des Kongresses werden Video-Konferenzen stattfinden, damit die wichtigsten Punkte . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk