Beiträge mit dem Schlagwort Weltcup 2022/23

02.12.2022

Sofia Goggia gewinnt den Speed-Auftakt in Lake Louise

 
Sie hat vor einem Jahr in Lake Louise beide Abfahrten gewonnen und wird im Dezember 2022 auch das erste Speed-Rennen in Banff-Nationalpark gewinnen. Sofia Goggia hat Corinne Sutter und die Österreicherin Cornelia Hütter knapp in Schach halten können.

01.12.2022

Corinne Suter mit der schnellsten Fahrt, die korrekt gewesen ist

 
Wie schon am Dienstag liefert die Österreicherin Nina Ortlieb auch am Donnerstag die schnellste Zeit im Abfahrtstraining. Informationen aus Kanada, wonach Ortlieb wieder einen Torfehler begangen haben soll, sind nicht bestätigt worden. Allerdings sprechen die TV-Bilder eine andere Sprache....

01.12.2022

Österreicher-Duo setzt eine Duftmarke

 
Die Österreicher Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr haben das Abschlusstraining zu den Weltcup-Abfahrten in Beaver Creek auf den Plätzen 1 und 2 beendet und klar gemacht, dass auch 2022 mit ihnen zu rechnen sein wird, wenn es um die Belegung der Top-Plätze in den Rennen geht.

30.11.2022

Otmar Striedinger Schnellster beim ersten Test in Beaver Creek

 
Beim Training für die beiden Weltcup-Abfahrten von Beaver Creek hat der Österreicher Otmar Striedinger die schnellste Zeit gefahren. Insgesamt beendeten neun Fahrer die Testfahrt innerhalb einer Sekunde Zeitdifferenz. Mit Stefan Rogentin (9.) und Beat Feuz (10.) schafften es zwei Schweizer in die...

30.11.2022

Schweizerinnen beim zweiten Training mit Verspätung im Ziel

 
Auch im zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt von Lake Louise liefert eine Österreicherin die schnellste Zeit ab. Nach Nina Ortlieb am Dienstag ist es heute Mirjam Puchner, die mit einer Bestzeit aufwartet. Die Schweizerinnen treffen – mit Ausnahme von Joana Hählen – mit Verspätung im Ziel...

30.11.2022

Saison 2022/23 endet für Roni Remme ohne Renneinsatz

 
Roni Remme, die ab diesem Winter für ihre Wahlheimat Deutschland am Start gestanden hätte, hat sich am Dienstag beim ersten Abfahrtstraining in Lake Louise am rechten Knie verletzt und fällt für den Rest der Saison aus.

29.11.2022

Nina Ortlieb mit Torfehler und Bestzeit im ersten Abfahrtstraining

 
Nach fast zwei Jahre dauernder Zwangspause mit Trainingsbestzeit zurück. Die Österreicherin Nina Ortlieb war im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt von Lake Louise (CAN) die Schnellste – allerdings mit einem Torfehler. Corinne Suter fährt als beste Swiss-Ski-Athletin auf Platz 2.

27.11.2022

Marco Odermatt schlägt zurück und gewinnt den Super-G von Lake Louise

 
Marco Odermatt gewinnt zum ersten Mal ein Weltcup-Rennen auf kanadischem Boden. Der 25 Jahre alte Nidwaldner war im Super-G von Lake Louise der Schnellste vor Aleksander Aamodt Kilde und Matthias Mayer. Mauro Caviezel stürzte heftig und musste mit dem Helikopter ins Spital verbracht werden...

27.11.2022

Wendy Holdener gewinnt ihren ersten Weltcup-Slalom – aber nicht alleine

 
Was für ein Ausgang. Wendy Holdener und Anna Swenn Larsson gewinnen ex-aequo den Weltcup-Slalom von Killington und durchbrechen Mikaela Shiffrins Serie. Den dritten Rang sicherte sich Katharina Truppe (AUT). Auf der stark nachlassenden "Super-Star"-Piste sorgte die Österreicherin Franziska Gritsch...

27.11.2022

Mikaela Shiffrin auf dem Weg zum sechsten Killington-Sieg im Slalom

 
Die bisher fünf in Killington ausgetragenen Weltcup-Slaloms der Frauen sind alle von Mikaela Shiffrin gewonnen worden. Bei Halbzeit der sechsten Austragung liegt die Amerikanerin erneut vorne. Shiffrin führt vor Wendy Holdener (SUI) und Katharina Liensberger (AUT).

26.11.2022

Aleksander Aamodt Kilde gewinnt erstmals in Lake Louise

 
Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde gewinnt zum siebten Mal eine Weltcup-Abfahrt. In Lake Louise konnte sich der Gewinner der Abfahrtskugel 2021/22 gegen Daniel Hemetsberger (AUT) und Marco Odermatt (SUI) durchsetzen.

25.11.2022

Lake Louise: Abfahrt vom Freitag abgesagt

 
Es hatte sich angedeutet: die für heute geplant gewesene Weltcup-Abfahrt der Männer in Lake Louise musste abgesagt und auf morgen Samstag (20.30 Uhr) verschoben werden. Das Wetter spielte nicht mit und die kurzfristigen Aussichten versprachen keine Besserung.

25.11.2022

Stephanie Brunner: „Ich bin noch nicht rennbereit“

 
Einen Ausfall gibt es auch im österreichischen Frauen-Team. Die 28 Jahre alte Stephanie Brunner verzichtet am Samstag auf einen Start zum Weltcup-Riesenslalom von Killington (USA). Sie fühle sich noch nicht rennbereit, sagte die Tirolerin.

25.11.2022

Knie kaputt – Saison für Thibaut Favrot schon vorbei

 
Unschöne Neuigkeiten aus dem französischen Skiverband. Technik-Spezialist Thibaut Favrot, der mit Platz 10 in Sölden gut in den Winter gestartet ist, hat sich beim Training in Finnland eine schwere Knieverletzung zugezogen und muss die Saison 2022/23 vorzeitig beenden.

25.11.2022

Weltcup-Premiere für den Österreicher Julian Schütter

 
Wenn das Wetter mitspielt, dann kommt der Österreicher Julian Schütter heute Freitag (25. November) zu seiner Weltcup-Premiere. Der 24-jährige Speed-Spezialist aus der Steiermark hat sich in der internen Qualifikation den Startplatz gesichert.

24.11.2022

Marco Odermatt – Schnellster im Abschlusstraining

 
Das wegen des zu starken Windes verkürzte Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt von Lake Louise ist von Marco Odermatt am schnellsten absolviert worden. Der Nidwaldner setzte sich vor Aleksander Aamodt Kilde (NOR) und James Crawford (CAN) durch.

23.11.2022

James Crawford Schnellster, Schweizer zurückhaltend

 
Der Kanadier James Crawford sorgte in Lake Louise für die schnellste Zeit im Training zur Weltcup-Abfahrt vom kommenden Freitag. Die Schweizer, deren Schnellster Stefan Rogentin (7.) war, hielten sich noch zurück. Das Training von heute Mittwoch ist abgesagt worden.

21.11.2022

16 Namen in Frankreichs Nordamerika-Aufgebot

 
Das Aufgebot des französischen Skiverbandes für die Weltcup-Rennen in Lake Louise (Speed, Männner) und Killington (Technik, Frauen) umfasst die Namen von elf Männern – darunter auch Alexis Pinturault – und fünf Frauen.

21.11.2022

15 Schweizer Speed-Fahrer in Lake Louise

 
15 Speed-Fahrer von Swiss Ski bereiten sich in Lake Louise auf einen möglichen Renneinsatz in der Abfahrt oder den beiden geplanten Super-G vor. Für Gino Caviezel und drei seiner Kollegen könnte es am Wochenende gar zu einer Premiere kommen.

20.11.2022

Shiffrin schafft das Levi-Double und verhindert Holdener-Premiere

 
Und wieder triumphiert Mikaela Shiffrin. Mit ihrem 49. Sieg in einem Weltcup-Slalom schafft die Amerikanerin innerhalb von 24 Stunden das Levi-Double. Mit diesem Sieg verhindert Shiffrin Wendy Holdeners Sieg-Premiere. Die Schweizerin wird vor Petra Vlhova Zweite.

20.11.2022

Mikaela Shiffrin grüsst nach Lauf 1 von der Spitze

 
Am Samstag der Sieg, am Sonntag schon mal die "halbe Miete". Mikaela Shiffrin liegt nach dem 1. Lauf des zweiten Weltcup-Slaloms von Levi in Führung. Hinter der Amerikanerin lauern aber gleich zwölf Fahrerinnen mit weniger als einer Sekunde Rückstand.

19.11.2022

Mikaela Shiffrin fängt die Konkurrenz noch ab – 75. Weltcup-Sieg

 
Zum vierten Mal in Serie bringt Lena Dürr eine Halbzeitführung in einem Slalom nicht zum Sieg ins Ziel. Mikaela Shiffrin gewinnt das Auftaktrennen in die Weltcup-Saison in Levi vor Anna Swenn Larsson und Petra Vlhova. Wendy Holdener wird hinter Lena Dürr Fünfte.

19.11.2022

Lena Dürr hält die grossen Favoritinnen auf Distanz

 
Nicht Mikaela Shiffrin oder Petra Vlhova, die meistgenannten Favoritinnen für einen Sieg zum Saisonauftakt, liegen bei Halbzeit des Slaloms von Levi in Front. Lena Dürr (GER) lieferte die Bestzeit und hat geht mit einem Vorsprung von 0,45 Sekunden in die Entscheidung.

16.11.2022

FIS sagt Ja zu den Killington-Rennen

 
Das Zittern ist vorbei. Nach der heute (16. November) durchgeführten Schneekontrolle haben die FIS-Verantwortlichen das "go" für die beiden Weltcup-Rennen von Killington (USA) gegeben. Damit werden die Frauen am 26. November einen Riesenslalom und am 27. November einen Slalom fahren.

16.11.2022

Österreich „nur“ mit acht Starterinnen in Levi

 
Das ÖSV-Aufgebot für die beiden Weltcup-Slaloms von Levi (19./20. November) steht. Es werden "nur" acht Österreicherinnen am Start stehen, der Verband schöpft das Kontingent von neun möglichen Fahrerinnen nicht aus.

15.11.2022

17 Jahre alte Schwedin vor dem Weltcup-Debut

 
Im schwedischen Team für die beiden Weltcup-Slaloms von Levi (19./20. November) taucht ein völlig neuer Name auf. Die erst 17 Jahre alte Cornelia Öhlund wird in Finnland ihre ersten Rennen auf höchster Stufe bestreiten.

14.11.2022

Aline Höpli steht vor dem Weltcup-Debut

 
Neun Schweizerinnen werden den verspäteten Weltcup-Start mit zwei Slaloms in Levi in Angriff nehmen. Zum ersten Mal auf der ganz grossen Bühne dabei ist die 21 Jahre alte Aline Höpli.

14.11.2022

ÖSV-Star beim Training in den USA schwer verletzt

 
Schlimme Nachrichten für das ÖSV-Team aus den USA. Speed-Spezialist Max Franz hat sich beim Training in Copper Mountain schwere Verletzungen an beiden Beinen zugezogen und wurde bereits in Vail operiert. Die Saison 2022/23 ist für den 33-Jährigen zu Ende.

11.11.2022

Grünes Licht für den Speed-Auftakt in Lake Louise

 
Nach der Absage der Doppel-Abfahrt am Matterhorn findet der Speed-Auftakt für die Männer nun in Lake Louise (CAN) statt. Die FIS-Schneekontrolle hat heute (11. November) ein positives Resultat ergeben und den Rennen vom 25. bis 27. November steht derzeit nichts im Weg.

08.11.2022

In Killington fällt der (maschinell erzeugte) Schnee

 
Am 26./27. November sollen in Killington die Frauen je einen Weltcup-Riesenslalom und einen -Slalom bestreiten. Bis heute Vormittag (europäischer Zeit) waren die "Super-Star"-Piste und die Umgebung noch grün, aber seit einigen Stunden laufen die Schneekanonen.

04.11.2022

Parallel-Rennen in Lech – Entscheidung am Sonntag

 
Einige Schneeflocken und vorübergehend tiefere Temperaturen lassen die Hoffnung auf die Durchführung der Parallel-Rennen in Lech/Zürs (AUT) leben. Die FIS hat ihre Entscheidung von heute Freitag (4. November) auf Sonntag vertagt.