Beiträge mit dem Schlagwort Weltcup 2022/23

12.08.2022

Lake Louise künftig nicht mehr im Weltcup-Kalender

 
Finden im November und Dezember 2022 letztmals Weltcup-Rennen in Lake Louise statt? Österreichische Medien berichten davon, dass nach mehr als 40 Jahren seit der Premiere die kanadische Ski-Station aus dem Kalender verschwinden wird.

23.06.2022

Weg vom Trainieramt – neuer Job für Stefan Abplanalp

 
Rund 20 Jahre lang betreute Stefan Abplanalp internationale Spitzenfahrerinnen im Weltcup – zuletzt die zweifache Weltmeisterin Ilka Stuhec. Jetzt wechselt der Berner Oberländer innerhalb des Skirennsports in ein neues berufliches Lager.

26.05.2022

Der Weltcup-Kalender 2022/23 ist da

 
Viele haben darauf gewartet, jetzt ist der da. Der Weltcup-Kalender für den Winter 2022/23 hat gegenüber dem Entwurf von Anfang April noch die eine oder andere Retouche erfahren. Zum Beispiel sind die Kombinationen gänzlich gestrichen worden.

25.05.2022

Keine Speed- und Technik-Kombinationen im Winter 2022/23

 
Beim 53. FIS-Kongress in Mailand sind erste Entscheidungen gefallen. So wird es im Winter 2022/23 keine Kombinationswertungen Abfahrt/Super-G, respektive Slalom/Riesenslalom geben. Die Idee soll später weiter diskutiert werden.

14.04.2022

Diese Weltcup-Planung gibt noch zu reden

 
Kombinationen aus Abfahrt und Super-G oder Slalom und Riesenslalom, keine Männer-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen, eine zweite USA-Reise für die Männer und 14 (!) Weltcup-Rennen für die Frauen im Monat Januar. Der Entwurf des Weltcup-Rennkalenders 2022/23 liefert Stoff für Diskussionen.

28.01.2022

Erste Weltcup-Abfahrten am Matterhorn schon im Herbst 2022

 
Der internationale Skiverband FIS hat bestätigt, dass Zermatt/Cervinia bereits in den alpinen Weltcup-Kalender 2022/23 aufgenommen wird. Damit finden am Matterhorn auf Wunsch der FIS schon im kommenden Herbst und damit schneller als erwartet vier Weltcup-Speed-Rennen statt.