Tessa Worley gewinnt zum ersten Mal am Kronplatz

26.01.2021

Tessa Worley und Lara Gut-Behrami sind auf das Podest nach einem Riesenslalom zurückgekehrt. Die Französin gewinnt das Rennen 0,27 Sekunden vor Lara Gut-Behrami und 0,73 Sekunden vor Marta Bassino. Michelle Gisin fällt nach einem Fehler kurz vor dem Ziel auf Rang 6 zurück.

Tessa Worley (Mitte) freut sich über ihren 14. Weltcupsieg, Lara Gut-Behrami (links) und Marta Bassino (rechts) assistieren die Französin dabei. – Foto: GEPA pictures

Was für ein Tag für Tessa Worley. Wenige Stunden bevor ihr Lebenspartner Julien Lizeroux (41) in Schladming sein letztes Weltcup-Rennen fahren wird, gewinnt die 31 Jahre alte Französin den Riesenslalom am Kronplatz. Worley, die nach dem 1. Lauf an fünfter Stelle gelegen hatte, setzt sich vor Lara Gut-Behrami und Marta Bassino durch. Michelle Gisin . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk