Saisonende auch für Alice McKennis Duran

23.12.2020

Die negativen Meldungen aus Nordamerika reissen nicht ab. Nun hat auch die in Val d'Isère gestürzte Alice McKennis eine Operation hinter sich und bekanntgegeben, dass die Saison 2020/21 für sie vorzeitig zu Ende ist.

Saison vorbei – Alice McKennis wird 2020/21 keine Rennen mehr bestreiten können. – Foto: GEPA pictures

Die verletzungsbedingten Ausfälle in den nordamerikanischen Teams nimmt unfassbare Formen an. Das jüngste Opfer der Ausfall-Serie heisst Alice McKennis Duran. Die 31 Jahre alte Speed-Spezialistin des US-Teams muss nach ihrem Sturz in der Abfahrt von Val d'Isère den WM-Winter ohne ein Resultat im Weltcup beenden. Die Stelle, bei der vor ihr bereits . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk