Und noch ein Name auf der Liste der Verletzten

09.02.2020

Die Meldungen von Verletzungen reissen einfach nicht ab. Beim Parallel-Riesenslalom von Chamonix hat sich neben Simon Maurberger auch der Österreicher Stefan Brennsteiner verletzt.

Stefan Brennsteiner. – Foto: GEPA pictures

Am Samstag riss sich Marc Digruber beim Weltcup-Slalom in Chamonix das Kreuzband, heute verletzten sich beim Super-G von Garmisch Viktoria Rebensburg und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk