Auch Beat Feuz mit einer Verletzung

22.12.2019

Im Schweizer Männerteam plagt sich nicht nur Marco Odermatt aktuell mit einer Verletzung. Auch Speed-Spezialist Beat Feuz hat sich in Italien, genauer in Val Gardena, verletzt.

Beat Feuz. – Foto: GEPA pictures

Beim Super-G vom vergangenen Freitag in Val Gardena hat sich Beat Feuz an der linken Hand verletzt. Bei seiner Fahrt auf den 9. Platz habe der Emmentaler mit der Hand an einem Tor angeschlagen, teilt Swiss Ski am Sonntagabend in einem Communiqué mit. Untersuchungen in einer Klinik in Innsbruck haben nun einen Bruch des fünften Mittelhandknochens zu Tage . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk