Felix Neureuther: „Ich bin nahe dran“

12.01.2019

Der Deutsche Felix Neureuther ist in Adelboden ein gern gesehener Gast. Am Wochenende wird sich der 34-Jährige, der seit Ende des Jahres 2017 gesundheitlich ziemlich gebeutelt worden ist, ganz auf den Slalom konzentrieren.

Publikumsliebling, fairer Sportsmann und angenehmer Zeitgenosse: Felix Neureuther. – GEPA pictures

Felix Neureuther hat keine einfachen Monate hinter sich. Der virtuelle Rucksack der angeschlagenen Gesundheit wölbt sich wegen des grossen Volumens unter dem enganliegenden Rennanzug aerodynamisch ziemlich unvorteilhaft. Da war Ende November 2017 der Kreuzbandriss im linken Knie, da war die im Sommer 2018 akut aufgetauchte Haselnuss-Allergie und der dadurch eingehandelte Trainingsrückstand, da war zwei Tage vor dem . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk