Beiträge mit dem Schlagwort Deutschland

19.10.2021

Josef Ferstl zur Pause gezwungen

 
Nach Thomas Dreßen fällt im Team der deutschen Speed-Spezialisten ein weiterer Fahrer vorübergehend aus. Josef Ferstl hat sich beim Reisenslalomtraining eine Oberschenkelverletzung zugezogen und muss bis zu vier Wochen pausieren.

13.10.2021

Keine Übersee-Starts für Thomas Dreßen

 
Wann Thomas Dreßen in den Weltcup zurückkehren wird, ist noch völlig offen. Für die Speed-Auftakt-Rennen in Kanada und in den USA hat der Kitzbühel-Sieger von 2018 schon mal absagen müssen.

26.08.2021

Und noch ein Ausfall im deutschen Team

 
Und wieder fällt ein deutscher Weltcup-Athlet für den gesamten Olympia-Winter aus. Speed-Spezialist Manuel Schmid hat sich beim Training auf den Schweizer Gletschern gleich mehrere Verletzungen zugezogen.

13.08.2021

Mögliches Saisonende für Deutschlands Slalommeister

 
Saisonende nach nur sechs Trainingstagen auf Schnee. Sebastian Holzmann hat sich beim Konditionstraining am Stilfserjoch verletzt und muss die Olympia-Saison bereits abschreiben. Dabei hatte er nach dem Materialwechsel doch so einiges vor.

19.06.2021

Meike Pfisters Suche nach der „neuen Liebe“

 
Die Türe als alpine Rennfahrerin schliesst sich für die Deutsche Meike Pfister. Die 25-Jährige wird aber dem Schneesport treu bleiben, denn sie hat mit einer anderen Sportart "angebandelt" und hofft, dort ihre zweite sportliche Liebe zu finden.

20.04.2021

Der Aderlass im DSV geht weiter

 
Und noch ein Rücktritt beim Deutschen Skiverband (DSV). Nach Michaela Wenig, Marina Wallner und jüngst Bastian Meisen hat jetzt auch Martina Ostler ihre Laufbahn als Skirennfahrerin für beendet erklärt.

19.04.2021

Rücktritt auch im Männer-Team des DSV

 
Einen Tag vor seinem 25. Geburtstag zieht Bastian Meisen einen Schlussstrich unter seine Laufbahn als Skirennfahrer. Der Technik-Spezialist aus Garmisch-Partenkirchen sieht seine Zukunft nicht mehr im Profisport.

06.04.2021

Auch Michaela Wenig verlässt den Ski-Zirkus

 
Das nach dem Karriereende von Viktoria Rebensburg eh schon geschrumpfte Speed-Team der DSV-Frauen wird noch kleiner. Heute (6. April) hat Michaela Wenig angkündigt, dass ihre Laufbahn als Spitzensportlerin beendet sei.

19.03.2021

Norwegen mit drei Unentschieden zum Sieg

 
Team-Weltmeister Norwegen gewinnt den Parallel-Event beim Weltcup-Final in der Lenzerheide. Im Final hat sich das Team aus Skandinavien gegen Deutschland durchgesetzt. Die Schweizer Equipe ist bereits im Viertelfinal hängen geblieben.

04.03.2021

Statt Weltcup-Debut ein Helikopter-Flug ins Spital

 
Alles war angerichtet, damit der Deutsche Jacob Schramm in Saalbach-Hinterglemm zu seiner Premiere im Weltcup gekommen wäre. Aber es kam anders, und der 22-Jährige landete am Donnerstag in einem Münchner Spital. Erste Meldungen deuten darauf hin, dass die Verletzung nicht gravierend ist.

25.02.2021

Und wieder eine Pause für Thomas Dressen

 
Der deutsche Speed-Spezialist Thomas Dreßen musste sich heute (25. Februar) einem Eingriff im rechten Knie unterziehen. Nun stehen für den 27-Jährigen eine mehrwöchige Pause und damit das definitive Saisonende an.

17.02.2021

Norwegen sichert sich das Team-Gold

 
Norwegen hat die erste Medaille. Im skandinavischen Duell gegen Schweden setzen sich Sebastian Foss-Solevaag, Thea Louise Stjernesund, Kristina Riis-Johannessen und Fabian Wilkens Solheim durch und werden Team-Weltmeister.

05.02.2021

WM- und Saison-Aus für Josef Ferstl

 
Im zweitletzten Weltcup-Rennen vor der WM schlägt das Pech im deutschen Skiverband zu. Josef Ferstl hat sich bei seinem Abflug auf der Kandahar-Piste von Garmisch-Partenkirchen heute so schwer verletzt, dass er die Saison beenden muss.

20.01.2021

Romed Baumann: „…locker und flexibel bleiben“

 
Der Deutsche Romed Baumann steht kurz vor seiner 13. Weltcup-Abfahrt auf der Kitzbüheler Streif. Und dennoch ist 2021 alles anders, als in den Jahren zuvor. "Es wird komisch sein, ohne Zuschauer", sagt der 35-Jährige.

07.01.2021

Stefan Luitz zu einer Pause gezwungen

 
Wegen einer Oberschenkelverletzung muss der Deutsche Stefan Luitz eine mehrere Wochen dauernde Rennpause einlegen. Eine Operation ist derzeit nicht notwendig.

03.12.2020

Deutsches Trio mit Selbstvertrauen im Gepäck

 
Der deutsche Skiverband hat für die beiden Weltcup-Riesenslaloms von Santa Caterina (Ersatzrennen für Val d'Isère) nur drei Fahrer aufgeboten. Aber dieses Trio reist mit einer grossen Portion Selbstvertrauen nach Italien.

03.12.2020

Nadine Kapfer vor dem ersten Weltcup-Start

 
Das deutsche Team für die beiden Weltcup-Super-G von St. Moritz (5./6. Dezember) besteht aus drei Athletinnen. Mit der 20 Jahre alten Nadine Kapfer tritt eine der Fahrerinnen zum ersten Mal im Weltcup an.

27.11.2020

Vorerst keine Rennen für Thomas Dreßen

 
Möglicherweise verpasst Thomas Dreßen den Grossteil der Weltcup-Saison und selbst die WM 2021 ist in Gefahr. Dem Deutschen droht nach dem gestrigen Eingriff eine zweite Operation an der Hüfte.

24.11.2020

Ist Thomas Dreßens WM-Saison 2020/21 in Gefahr?

 
Laut deutschen Medien soll Thomas Dreßen, Deutschlands bester Abfahrer, gesundheitliche Probleme haben, die womöglich die gesamte Saison für den 27-Jährigen infrage stellen sollen. Eine Stellungnahme des deutschen Skiverbandes liegt jedoch nicht vor.

27.10.2020

Franz Steinle bleibt DSV-Präsident

 
Kontinuität an der Spitze des Deutschen Skiverbandes DSV. Franz Steinle ist als Präsident bestätigt worden und geht in dieser Funktion in seine dritte Amtszeit.

13.10.2020

Deutschlands Sölden-Aufgebot mit einem Weltcup-Neuling

 
Nach den Rücktritten diverser Leistungsträger und -trägerinnen – allen voran von Viktoria Rebensburg – wird Deutschland beim Saisonauftakt in Sölden durch ein im Weltcup relativ unerfahrenes Team repräsentiert.

01.09.2020

Paukenschlag im Skizirkus: Viktoria Rebensburg tritt zurück

 
Was für ein Hammer aus Deutschland: Viktoria Rebensburg hat via soziale Medien ihren sofortigen Rücktritt als Skirennfahrerin bekanntgegeben. Die Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010 sagt, sie habe im Training realisiert, dass sie nicht mehr das notwendige Top-Niveau erreichen könne.

15.07.2020

Grund zur Freude bei Christina Ackermann

 
Auf die Mitte März vom Rennsport zurückgetretene Christina Ackermann wartet ein neues Abenteuer. Wie die 30 Jahre alte Deutsche mitteilt, ist sie in Erwartung ihres ersten Kindes.

29.05.2020

Auch Bastian Meisen landet bei Salomon

 
Der Deutsche Riesenslalom-Spezialist Bastian Meisen steht vor seinem zweiten Weltcup-Winter. Und diesen wird der 24-Jährige nicht mehr mit Fischer-Ski, sondern mit Material aus dem Hause Salomon in Angriff nehmen.

27.05.2020

Marina Wallner wechselt zurück zu Fischer

 
Das muntere "Ski-wechsel-dich"-Karussell dreht sich weiter. Neu aufgestiegen ist die deutsche Slalom-Spezialistin Marina Wallner, die Atomic nach zwei Jahren wieder verlässt.

20.05.2020

Neue Aufgabe wartet auf Fritz Dopfer

 
Fritz Dopfer bleibt auch nach seinem Rücktritt dem Skirennsport treu. Der 32 Jahre alte ehemalige Technik-Spezialist des deutschen Ski-Teams wird Mitglied im Organisationskomitee der Weltcup-Rennen von Garmisch-Partenkirchen.

14.05.2020

Noch sieben Namen in den deutschen Top-Kadern

 
Der Deutsche Skiverband hat seine Einteilung in die Lehrgangsgruppen für den WM-Winter 2020/21 veröffentlicht. In der höchsten Kaderstufe sind noch 2 Frauen (Vorjahr 4) und 5 Männer (Vorjahr 4) eingeteilt.

29.04.2020

Der DSV setzt auf bewährte Führungskräfte

 
Viele Rücktritte bei den Athletinnen und Athleten, Konstanz in der sportlichen Führung und in der Trainer-Crew. So präsentiert sich die Ausgangslage für den Deutschen Skiverband vor dem WM-Winter 2020/21.

02.04.2020

Veronique Hronek: „Servus Skirennsport“

 
Die Rücktrittswelle im deutschen Team geht weiter. Mit der 28 Jahre alten Speed-Spezialistin Veronique Hronek hat innert weniger Tage bereits das sechste Mitglied der deutschen Ski-Elite sein Karriereende mitgeteilt.

27.03.2020

Benedikt Staubitzer: „Ich bin raus…“

 
Die Rücktrittswelle im deutschen Skiverband geht weiter. Nach Fritz Dopfer, Dominik Stehle, Klaus Brandner und Christina Ackermann beendet jetzt auch der 29 Jahre alte Benedikt Staubitzer seine Laufbahn.

18.03.2020

Auch Dominik Stehle zieht einen Schlussstrich

 
Zweiter Rücktritt im deutschen Männerteam innert weniger Tage. Nach Fritz Dopfer hat auch der 33 Jahre alte Slalom-Spezialist Dominik Stehle das Ende seiner Laufbahn als Skirennfahrer bekanntgegeben.

15.03.2020

Ein Rücktritt auch im deutschen Frauen-Team

 
Kurz nach Fritz Dopfer verliert der Deutsche Skiverband auch ein Mitglied des Frauen-Teams durch Rücktritt. Slalom-Spezialisitin Christina Ackermann sagt dem Rennsport nach 102 Weltcup-Rennen tschüss.

13.03.2020

Fritz Dopfer hat seine Karriere beendet

 
Mit den Worten "ich blicke auf eine wunderschöne, intensive und prägende Zeit als Skiprofi zurück" hatt sich Deutschlands Technik-Spezialist Fritz Dopfer (32) heute (13. März) vom Ski-Weltcup verabschiedet.

26.02.2020

Saison für ein deutsches Duo bereits vorbei

 
Wenn am Wochenende in La Thuile (Frauen) und Hinterstoder (Männer) die nächsten Weltcup-Rennen gefahren werden, ist ein deutsches Duo aus gesundheitlichen Gründen zum Zuschauen verurteilt.

24.02.2020

Alice Robinsons Teamkollegin vor der Weltcup-Premiere

 
Weltcup-Premiere für Fabiana Dorigo. Die junge Deutsche hat sich mit jüngst guten Resultaten in FIS- und Europacup-Rennen das Aufgebot für die zwei Weltcup-Rennen in La Thuile (ITA) verdient. Trainer Chris Knight über eine Fahrerin, die auf dem Weg zurück in den nationalen Verband und vorwärts...

20.02.2020

Adrian Meisen nach „Revision“ länger ausser Gefecht

 
Deutschlands Technik-Spezialist Adrian Meisen wird in dieser Saison keine Rennen mehr bestreiten können. Der 22-Jährige hat zeitgleich zwei "Revisionen" an seinen Beinen vornehmen lassen und muss jetzt länger pausieren.

09.02.2020

Saisonende auch für Viktoria Rebensburg

 
Schocknachricht für das deutsche Team. Die Verletzung, die sich Viktoria Rebensburg beim Sturz im Super-G von Garmisch-Partenkirchen zugezogen hat, bedingt das vorzeitige Saisonende der 30-Jährigen.

17.12.2019

Manuel Schmid muss pausieren

 
Der deutsche Speed-Spezialist hat sich am Sonntag beim Riesenslalom-Training einen Knochenbruch an der rechten Hand zugezogen und muss rund sechs Wochen pausieren.

16.12.2019

Weltcup-Premiere für 19-jährige Deutsche

 
Der Riesenslalom von Courchevel wird für eine junge deutsche Rennfahrerin zur Weltcup-Premiere. Wer neben Viktoria Rebensburg, Marlene Schmotz und Lena Dürr in Frankreich auch am Start sein wird, das lesen Sie hier.

12.12.2019

Viktoria Rebensburg freut sich auf St. Moritz

 
Mit dem Sieg von Lake Louise in der Tasche ist Viktoria Rebensburg ins Engadin gereist. Die Deutsche, die nicht nur positive Erinnerungen an St. Moritz hat, freut sich auf die anstehenden Rennen.

04.12.2019

Müde, aber schneller als die Polizei erlaubt

 
Thomas Dressen ist mit breiter Brust von Lake Louise nach Beaver Creek gereist. Der 26-Jährige kehre ohne negative Gedanken an jenen Ort zurück, wo er sich vor einem Jahr so schwer verletzt hatte.

28.11.2019

Unterschiedliche Gefühle bei Viktoria Rebensburg

 
Insgesamt fünf Fahrerinnen werden den Deutschen Skiverband anlässlich der beiden Weltcup-Rennen in Killington vertreten. Angeführt wird die Delegation von Viktoria Rebensburg und Christine Ackermann.

26.11.2019

Ausfall im deutschen Männer-Team

 
Christof Brandner, Speed-Spezialist des deutschen Teams, fällt für die gesamte Saison 2019/20 aus. Der 25-Jährige hat sich eine schwere Knieverletzung zugezogen und ist bereits operiert worden.

21.11.2019

Die Vorfreude von Linus Strasser und Co.

 
Das Deutsche Slalom-Team für Levi besteht aus je 6 Frauen und Männern. Hören Sie, was Linus Strasser und Christina Ackermann vor dem ersten Weltcup-Slalom des Winter zu berichten haben.

24.10.2019

Kitzbühel-Sieger Ferstl muss kurz pausieren

 
Der Kitzbühelsieger und deutsche Abfahrtsmeister muss pausieren. Josef Ferstl hat sich am Freitag an der Hand verletzt. Dem Saisonauftakt im Speed-Bereich sollte aber nichts im Wege stehen.

19.09.2019

Kira Weidle bricht Trainingslager ab

 
Deutschlands Speed-Spezialistin Kira Weidle hat das Trainingslager in Südamerika aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig abbrechen und nach Europa zurückreisen müssen.

21.02.2019

Saison für Meike Pfister vorbei

 
Für die 23 Jahre alte Deutsche Meike Pfister ist der Wettkampf-Winter 2018/19 nach einem Trainingssturz in Crans Montana vorzeitig zu Ende gegangen. Pfister hat sich laut Angaben des deutschen Skiverbandes die rechte Schulter ausgekugelt.

01.02.2019

Felix Neureuther verzichtet auf Garmisch

 
Der Deutsche Felix Neureuther hat sich entschieden. Der 34-Jährige wird den Weltcup-Riesenslalom in Garmisch nicht bestreiten und wohl in dieser Disziplin auch in Are an der WM nicht starten.

12.01.2019

Tage voller Frust für Stefan Luitz

 
Als wäre die "Sauerstoff-Affäre" und deren Folgen nicht schon genug: Stefan Luitz fällt beim Riesenslalom von Adelboden im 2. Lauf aus und verletzt sich an der Schulter: Luxation und Knochenabsplitterung an der Gelenkspfanne.

12.01.2019

Felix Neureuther: „Ich bin nahe dran“

 
Der Deutsche Felix Neureuther ist in Adelboden ein gern gesehener Gast. Am Wochenende wird sich der 34-Jährige, der seit Ende des Jahres 2017 gesundheitlich ziemlich gebeutelt worden ist, ganz auf den Slalom konzentrieren.

12.12.2018

Felix Neureuther startet in Alta Badia nicht

 
Alta Badia muss auf Felix Neureuthers Antreten verzichten. Der Deutsche wird statt des Weltcup-Riesenslaloms auf der Gran Rise zu bestreiten weitere Trainingseinheiten einlegen.

05.12.2018

Felix Neureuthers dritter Versuch

 
Nach fast 13 Monaten Renn-Absenz ist es soweit: in Val d*Isère kehrt Felix Neureuther nach langer Verletzungszeit und zwei fehlgeschlagenen Comeback-Versuchen in den Weltcup zurück.

30.11.2018

Saison vorbei – Thomas Dressen erleidet Kreuzbandriss

 
Thomas Dressen ist bei der Abfahrt von Beaver Creek heftig gestürzt und musste mit dem Rettungsschlitten geborgen werden. Wie der Deutsche Skiverband mitteilt, hat sich Dressen im rechten Knie das vordere und das hintere Kreuzband gerissen und sich die linke Schulter ausgerenkt.

24.11.2018

Viktoria Rebensburg: „Ich bin heiss auf das Rennen“

 
Mit einem 4. Platz ist Viktoria Rebensburg in Sölden in die Saison gestartet. Am Samstag in Killington soll es für die Deutsche weiter nach vorne gehen, schliesslich will sie zum dritten Mal die kleine Kristallkugel als beste Riesenslalomfahrerin des Winters gewinnen.

23.11.2018

Frühes Saisonende für Marina Wallner

 
Für Deutschlands Slalom-Spezialisitin Marina Wallner ist der WM-Winter gelaufen. Die 24-Jährige hat sich beim Slalom-Training in Killington das Kreuzband gerissen und wird sich in Deutschland operieren lassen.

15.11.2018

Felix Neureuthers Comeback im Zentrum des Interesses

 
Fünf Frauen und acht Männer bilden das Deutsche Slalom-Team, welches in Levi (17./18. November) an den Start gehen wird. Dabei sind die Augen natürlich auf Vorjahressieger Felix Neureuther gerichtet, der in Levi sein Comeback geben wird. Neureuther ist aber nicht der einzige Rückkehrer im Team...

24.10.2018

Deutschland tritt mit einer Elf in Sölden an

 
Mit vier Frauen – darunter die Siegerin der Rennen 2010 und 2017 – und sieben Männern wird der deutsche Skiverband zum Saisonauftakt in Sölden antreten. Der Start von Felix Neureuther ist jedoch noch nicht sicher.

23.10.2018

Stefan Luitz: „Der Riesenslalom steht im Vordergrund“

 
Stefan Luitz ist zurück. Der 25 Jahre alte Deutsche, der mit Podestplätzen in Val d'Isere und Beaver Creek perfekt in den Riesenslalom-Weltcup 2017/18 gestartet war, erlitt im Rennen von Alta Badia einen Kreuzbandriss. Nun ist Luitz wieder zurück. – Ein Video-Beitrag von fis-ski.com