Beiträge mit dem Schlagwort Thomas Dressen

14.02.2020

Aleksander Aamodt Kilde als schnellster Sprinter

 
Erster Saisonsieg für den Norweger Aleksander Aamodt Kilde. Der 27-Jährige setzt sich im verkürzten Super-G von Saalbach-Hinterglemm vor Mauro Caviezel und Abfahrtssieger Thomas Dressen durch.

13.02.2020

Ein besonderer Sieg für Thomas Dressen

 
Am 21. Februar 2015 hat Thomas Dressen in Saalbach-Hinterglemm sein erstes Weltcup-Rennen bestritten. Am 13. Februar 2020, knapp fünf Jahre später, gewinnt der Deutsche sein fünftes Rennen auf höchster Stufe – und das vor vier Schweizern...Marco Odermatt verzichtete kurzfristig auf den Start...

18.01.2020

Dritter Lauberhorn-Triumph für Beat Feuz

 
Der Emmentaler Beat Feuz war nach 2012 und 2018 auch 2020 der Schnellste der Lauberhorn-Abfahrt. Auf der verkürzten Strecke des Klassikers im Berner Oberland liess der Schweizer Dominik Paris um 0,28 und Thomas Dressen um 0,31 Sekunden hinter sich.

20.12.2019

Am Ende gewinnt Vincent Kriechmayr doch noch

 
Der Österreicher Vincent Kriechmayr gewinnt den Weltcup-Super-G von Val Gardena. Das Rennen, das weit von einer fairen Entscheidung entfernt war, wurde von mehreren langen Unterbrüchen wegen Nebels auf der Piste geprägt. Nach Startnummer 48 war dann aber vorzeitig Schluss.

04.12.2019

Müde, aber schneller als die Polizei erlaubt

 
Thomas Dressen ist mit breiter Brust von Lake Louise nach Beaver Creek gereist. Der 26-Jährige kehre ohne negative Gedanken an jenen Ort zurück, wo er sich vor einem Jahr so schwer verletzt hatte.

30.11.2019

Das perfekte Comeback des Thomas Dressen

 
Der Deutsche Thomas Dressen hat sich Sieg in der Weltcup-Abfahrt von Lake Louise gesichert. Es ist das perfekte Comeback nach auskuriertem Kreuzbandriss. Starke Schweizer Team-Leistung mit Beat Feuz und Carlo Janka auf den Podestplätzen.

30.11.2018

Saison vorbei – Thomas Dressen erleidet Kreuzbandriss

 
Thomas Dressen ist bei der Abfahrt von Beaver Creek heftig gestürzt und musste mit dem Rettungsschlitten geborgen werden. Wie der Deutsche Skiverband mitteilt, hat sich Dressen im rechten Knie das vordere und das hintere Kreuzband gerissen und sich die linke Schulter ausgerenkt.

14.07.2018

Jetzt hat auch Thomas Dressen seine Gondel

 
Am Samstag (14. Juli) hat Thomas Dressen "seine" Gondel in Kitzbühel erhalten. Der Name des Sieges der Hahnenkamm-Abfahrt 2018 ziert jetzt die Gondel mit der Nummer 68. "Das war immer ein Traum – Kitzbühel gewinnen und eine Gondel zu bekommen", sagte der 24 Jahre alte Deutsche am Feiertag im...