Beiträge mit dem Schlagwort Italien

14.08.2020

Eine Entscheidung sorgt für Aufatmen in Cortina

 
Die Organisatoren der Ski-Weltmeisterschaften 2021 können nun etwas beruhigter schlafen. Die italienische Regierung hat einen finanziellen Rettungsschirm "gebaut", sollte die WM wegen der Corona-Pandemie kurzfristig noch abgesagt werden.

03.08.2020

Trainingscamp in Ushuaia doch noch eine Option?

 
Es gibt Nationen, die ein Trainingscamp in Argentinien noch nicht gänzlich abgeschrieben haben. Warum Swiss Ski aber nicht nach Feuerland reisen wird, erklärt Alpin-Direktor Walter Reusser.

22.07.2020

Italienischer Junioren-Weltmeister hört auf

 
Nach Peter Fill, Elena und Nadia Fanchini verliert Italien einen weiteren Rennfahrer durch Rücktritt. Der Junioren-Weltmeister von 2015 in der Abfahrt sagt, dass eine Rückkehr nach dem Verlust des Kaderstatus "zu kompliziert" sei.

14.07.2020

Happy Birthday, Federica Brignone (30)

 
Heute, am 14. Juli, hat Federica Brignone erneut Grund zum Feiern. Die Gewinnerin von bisher 15 Weltcup-Rennen und erste Gesamtweltcupsiegerin Italiens wird heute 30 Jahre alt. Auguri, "Fede".

28.06.2020

Positive Corona-Tests auf dem Stilfserjoch

 
Drei positiv ausgefallenr Tests auf das Coronavirus haben den Trainingsbetrieb der Italienerinnen auf dem Stilfserjoch vorübergehend lahm gelegt. Der italienische Verband hat positive Befunde bei zwei Betreuern und einer Athletin bestätigt.

04.06.2020

Happy Birthday, Deborah Compagnoni

 
Mit der dreifachen Weltmeisterin und dreimaligen Olympiasiegerin Deborah Compagnoni feiert eine der ganz Grossen des italienischen Skirennsports heute ihren 50. Geburtstag.

25.05.2020

Italien will die Ski-WM 2021 um ein Jahr verschieben

 
Die Ski-Weltmeisterschaften von Cortina d'Ampezzo finden womöglich statt im kommenden Februar (7. bis 21.) erst im Jahr 2022 statt. Der italienische Wintersportverband FISI wird die FIS heute (25. Mai) um eine entsprechende Verschiebung ersuchen.

13.05.2020

Mutterfreuden für Daniela Merighetti

 
Die ehemalige Rennfahrerin Daniela Merighetti hat Grund zur Freude. Die bald 39 Jahre alt werdende Italienerin ist am 13. Mai Mutter einer Tochter geworden.

08.05.2020

Fotos auf dem Golfplatz – Busse für Brignone

 
Für ein Fotoshooting und den Dreh eines Video-Interviews ist Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone auf die Suche nach Schnee gegangen. Sie hat diesen auf einem Golfplatz zwar gefunden, wurde aber für ihr Tun bestraft.

07.05.2020

Das Stilfserjoch wird zur „Casa d’Italia“

 
Italiens Skirennfahrerinnen und -rennfahrer sollen bald wieder Schnee unter den Füssen haben. Der Italienische Wintersportverband FISI plant eine exklusive Öffnung des Stilfserjochs vom 1. bis 30. Juni.

06.05.2020

Italiens Top-Kader umfasst jetzt fünf Namen

 
Nach den Kadereinteilungen des italienischen Wintersportverbandes FISI hat die höchste Stufe, die Gruppe "Weltcup Elite" im Vergleich zum Vorjahr ein fünftes Mitglied bekommen. Routinier Roberto Nani hingegen ist erneut "abgerutscht".

22.04.2020

Die zwei Fanchini-Schwestern treten zurück

 
Doppel-Rücktritt in Italien. Speed-Spezialistin Elena Fanchini hat kurz vor ihrem 35. Geburtstag das Ende ihrer Laufbahn als Skirennfahrerin verkündet. Auch Elenas Schwester Nadia (33) hat ihr Karriereende bekannt gegeben.

07.04.2020

Brignones Mutter hat das Corona-Virus besiegt

 
Schwierige Tage für Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone. Ihre Mutter, die ehemalige Skirennfahrerin Maria Rosa Quario, war an Covid-19 erkrankt. Mittlerweile habe die 58-Jährige die Krankheit aber besiegt, melden italienische Medien.

02.04.2020

Johanna Schnarf: „Ich hatte viele schöne Tage“

 
Nach zwei Wintern ohne Skirennen hat die Südtirolerin Johanna Schnarf ihre Karriere für beendet erklärt. "Ich hatte viele schöne Tage", sagt die 35 Jahre alte Speed-Spezialistin, die sich jetzt stärker der Familie widmen will.

10.03.2020

Keine Italiener bei den Rennen in Kranjska Gora

 
Die neuste Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus COV-2 ist, dass die italienische Mannschaft die letzten Weltcup-Rennen in Kranjska Gora nicht bestreiten wird. Diverse Fahrer kritisieren die FIS, dass die Rennen in Kranjska Gora nicht schon längst abgesagt worden sind.

09.03.2020

Der italienische Skiverband zieht die Notbremse

 
Ab heute (9. März) stellt der italienische Skiverband seine Aktivitäten wegen der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus COV-2 praktisch ein und lässt seine Athletinnen und Athleten nicht mehr an Wettkämfpen teilnehmen. Mit einigen Ausnahmen.

19.02.2020

Knie kaputt – Henri Battilani vor langer Pause

 
Der nächste verletzungsbedingte Ausfall im Ski-Zirkus betrifft das italienische Team. Der 24 Jahre alte Speed-Spezialist Henri Battilani hat sich im rechten Knie eine schwere Verletzung zugezogen und fällt längere Zeit aus.

18.02.2020

Christof Innerhofer in Kvitfjell und Cortina am Start, aber …

 
Christof Innerhofer hat seine Rennsaison vorzeitig abgebrochen und nimmt den reglementarisch vorgesehenen "Verletztenstatus" in Anspruch. Dennoch wird der 35 Jahre alte Südtiroler bei den Abfahrten in Kvitfjell und Cortina d'Ampezzo am Start stehen.

12.02.2020

Christof Innerhofer bricht die Abfahrtssaison ab

 
Der Italiener Christof Innerhofer wird am Donnerstag die Weltcup-Abfahrt von Saalbach-Hinterglemm nicht bestreiten. Offenbar bricht der 35 Jahre alte Speed-Spezialist die Abfahrtssaison 2019/20 vorzeitig ab.

10.02.2020

Auch Simon Maurberger gehört zu den Opfern

 
Neben Nathalie Gröbli, Sofia Goggia, Viktoria Rebensburg, Stefan Brennsteiner und Marc Digruber gehört nun auch Simon Maurberger definitiv zu den Verletzungsopfern des vergangenen Wochenendes.

25.01.2020

Ein Rennen noch, dann hört Peter Fill auf

 
Der Südtiroler Peter Fill hat in Kitzbühel sein Karriereende bekanntgegeben. Er werde noch in Garmisch die Weltcup-Abfahrt bestreiten und dann die Skier in die Ecke stellen.

23.01.2020

Dominik Paris: „Es war ein Fahrfehler“

 
An einer Pressekonferenz und mit einer Videobotschaft nach Kitzbühel hat sich Dominik Paris nach erfolgter Kreuzband-Operation gemeldet. Alles sei bestens verlaufen und man werde ihn im nächsten Jahr wieder sehen, so Paris.

17.01.2020

Peter Fill denkt ans Karriereende

 
Der Südtiroler Peter Fill denkt halblaut über sein Karriereende nach. Seine insgesamt 14. Lauberhorn-Abfahrt könnte also gleichzeitig auch sein letzter Weltcup-Auftritt in Wengen sein.

12.01.2020

Saisonende auch für Manfred Mölgg

 
Die Befürchtungen bewahrheiten sich. Manfred Mölgg hat sich im 2. Lauf des Weltcup-Riesenslaloms von Adelboden eine schwere Knieverletzung zugezogen und muss die Saison beenden.

21.11.2019

Wenig erfreuliche News aus dem italienischen Team

 
Matteo Marsaglia und Roberta Melesi haben sich im Rahmen des Trainingslagers in Copper Mountain verletzt. Für Melesi ist der USA-Aufenthalt damit vorzeitig zu Ende und sie reist nach Italien zurück.

12.11.2019

Diese neun Italiener starten zum Levi-Slalom

 
Italien stellt mit neun Fahrern das grösste Kontingent an Startern beim Weltcup-Slalom der Männer in Levi (24. November). Noch bis zum 15. November trainiert das Team im Wallis.

23.06.2019

Am Montag fällt die Entscheidung

 
Am Montag (24. Juni) fällt in Lausanne die Entscheidung, wo die Olympischen Winterspiele 2026 durchgeführt werden. Das IOC entscheidet zwischen Stockholm-Are und Mailand/Cortina d'Ampezzo.

04.06.2019

Nadia Fanchinis süsses Karriereende?

 
Die aktuelle italienische Super-G- und Abfahrtsmeisterin Nadia Fanchini wird 2019/2020 keine Rennen bestreiten. Die 32-Jährige hat einen guten und süssen Grund für diese Entscheidung. Ob Fanchini 2020/21 zurückkehren wird, scheint offen zu sein.

30.04.2019

Roberto Nani ist unzufrieden

 
Die Kadereinteilungen des italienischen Wintersportverbandes FISI bergen kaum Überraschungen. Roberto Nani aber ist mit seiner Degradierung unzufrieden.

12.12.2018

Peter Fill verzichtet auf die Abfahrt

 
Der Südtiroler Peter Fill muss auf die Abfahrt in Val Gardena verzichten. Der Sturz von Beaver Creek hat Spuren hinterlassen, die einen Start des 35-Jährigen noch nicht zulassen.

27.11.2018

Elena Fanchini wird am Mittwoch operiert

 
Elena Fanchinis multiple Verletzungen am linken Bein und im linken Knie haben sich bestätigt. Die 33 Jahre alte Speed-Spezialistin wird morgen Mittwoch (28. November) in Italien operiert.

23.11.2018

Verwirrung um Elena Fanchini

 
Rücktritt oder doch nicht? Mit einem emotionalen Video hat die Italienerin Elena Fanchini ihren Rücktritt quasi angedeutet und italienische Medien haben diesen auch vermeldet. Nun aber meldet sich die 33 Jahre alte Rennfahrerin mit einem Dementi zu Wort.

20.11.2018

Elena Fanchinis Weg zurück hart gebremst

 
Elena Fanchinis Comeback muss warten. Die nach überstandener Tumorerkrankung wieder im Schneetraining steckende Italienerin ist in Copper Mountain gestürzt und hat sich mehrere Verletzungen zugezogen. Die 33-Jährige muss das Trainingslager abbrechen und nach Italien zurückreisen.

08.11.2018

Vier Levi-Neulinge im italienischen Aufgebot

 
Das italienische Team für die ersten Slaloms des Winters 2018/19 stehen. Fünf Frauen und sechs Männer sollen in Finnland möglichst viele Punkte sammeln. Ein Quartett aus dem Team wird zum ersten Mal die "Levi-Black"-Piste in Angriff nehmen.

06.11.2018

Zwei Italienerinnen zu Trainingspausen gezwungen

 
Gleich zwei Italienerinnen müssen derzeit mit dem Training aussetzen. Laura Pirovano (Bild) wird voraussichtlich nur etwa zehn Tage fehlen, die Dauer von Verena Gasslitters Absenz ist nach einem operativen Eingriff noch ungewiss.

03.11.2018

Elena Fanchinis grösster Sieg

 
Elena Fanchini hat eine Tumorerkrankung überstanden, ist wieder gesund und wird voraussichtlich im Januar in den Weltcup zurück kehren. "Ich habe immer trainiert, auch wenn es während der Chemotherapie manchmal hart war", teilt die 33-Jährige mit.

23.10.2018

Zwei Weltcup-Rookies im italienischen Team

 
Das italienische Aufgebot für die zwei ersten Saisonrennen in Sölden umfasst 17 Namen. In Abwesenheit der verletzten Sofia Goggia werden neun Frauen – darunter zwei Weltcup-Neulinge – und acht Männer antreten.

20.10.2018

Out – Sofia Goggia muss pausieren

 
Die Verletzung, die sich Sofia Goggia gestern (19. Oktober) zugezogen hat, hat sich als Bruch am Knöchel des rechten Beines herausgestellt. Die Abfahrtsolympiasiegerin wird erst im Januar wieder auf den Schnee zurückkehren können.

19.10.2018

Training abgebrochen – Sorgen um Sofia Goggia

 
Schlechte Nachrichten aus dem italienischen Frauen-Team. Abfahrtsolympiasiegerin Sofia Goggia hat heute (19. Oktober) nach einem Sturz das Training in Hintertux (Ö) vorzeitig abbrechen müssen.

26.09.2018

Handverletzung bremst Christof Innerhofer

 
Ski-Pause für Christof Innerhofer. Der 32 Jahre alte Südtiroler hat sich beim Trainingslager in Südamerika an der rechten Hand verletzt und muss nun einige Tage auf das Skifahren verzichten.

24.09.2018

Federica Brignone zurück auf den Skiern

 
Nach 46 Tagen Zwangspause ist Federica Brignone zurück auf dem Schnee und auf den Skiern. Die Italienerin wird sich nach ihrer Verletzung auf dem Stilfserjoch mit freiem Skifahren wieder an die Bewegungsabläufe gewöhnen.

24.08.2018

Chile-Trainingslager ohne Federica Brignone

 
Das Trainingslager der italienischen Riesenslalom-Spezialistinnen in Chile muss ohne Federica Brignone stattfinden. Die 28-Jährige hat sich kürzlich am linken Knie eine Verletzung zugezogen, die nun einer Verlängerung der Pause bedarf.

22.08.2018

Peter Fill muss zu Hause bleiben

 
Am Donnerstag reisen Italiens Speed-Spezialisten ins Trainingslager nach Südamerika. Einer wird die Reise nicht antreten: Peter Fill hat sich nach Rücksprache mit den Ärzten entschieden, sich in Europa auf den Winter 2018/19 vorzubereiten. Warum genau, das erklärt der Südtiroler hier.

11.08.2018

Und noch ein Rücktritt im italienischen Team

 
Die Liste mit den Namen der zurückgetretenen Rennfahrerinnen und Rennfahrer ist wieder länger geworden. Die 26 Jahre alte Südtirolerin Lisa Magdalena Agerer hat ihre Laufbahn aus gesundheitlichen Gründen beendet.

29.07.2018

Elena Fanchini ist nach der Tumorerkrankung zurück

 
Elena Fanchini trainiert wieder auf dem Schnee. Nicht selbstverständlich, aber nach einer Operation und der wegen der Tumorerkrankung nötig gewordenen Chemotherapie höchst erfreulich. "Ich werde stärker sein als vorher", sagt die 33 Jahre alte Speed-Spezialistin aus dem italienischen Team.

11.07.2018

Sofia Goggia auf zwei Rädern – grosses Lob vom Weltmeister

 
Abfahrtsolympiasiegerin Sofia Goggia wollte es wissen. Auf Einladung ihres Sponsors Dainese drehte die 25 Jahre alte Italienerin auf der Rennstrecke in Franciacorta (It) einige Runden mit dem Motorrad. Dabei hatte Goggia einen erfolgreichen und prominenten Lehrer an ihrer Seite. Und Manuel Poggiali,...

05.07.2018

Nachwuchs auch für Dominik Paris

 
Der Storch hatte im vergangenen Winter bei den Skifahrern offenbar einiges zu tun. Nur wenige Tage nachdem Abfahrtsweltmeister Beat Feuz über die Geburt seiner Tochter Clea informieren durfte, ist die Reihe nun an Dominik Paris. Der Südtiroler ist zum ersten Mal Vater geworden.

13.06.2018

Tolle Preise als Dank für Ihr Interesse an skinews.ch

 
skinews.ch ist online. Unter den ersten 150 Abonnentinnen/Abonnenten der Website – gezählt werden die Jahresabonnemente (49 Euro) – werden wir attraktive Preise als kleine Dankeschöns für das Vertrauen verlosen. Es lohnt sich also doppelt, zu den ersten Abonnentinnen/Abonnenten von...