US-Abfahrer Erik Arvidsson fällt lange aus

28.11.2023

Schlechte Nachrichten vom US-Speed-Team der Männer. Erik Arvidsson hat sich am letzten Trainingstag in Copper Mountain eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird im Winter 2023/24 keine Rennen bestreiten können.

Erik Arvidsson. – Foto: GEPA pictures

Passiert ist es während des letzten Trainingstages in Copper Mountain. Ein Verschneider, dann ein Sturz – und die Knieschmerzen. Erika Arvidsson, Junioren-Weltmeister 2016 in der Abfahrt, hat sich während den Vorbereitungstagen auf die Weltcup-Rennen in Beaver Creek eine schwere Knieverletzung zugezogen. Der 27-Jährige hat via Instagram gemeldet, dass sowohl das Kreuzband wie auch das Aussenband . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk