Swiss Ski: Diese 22 haben das WM-Ticket (theoretisch) gelöst

31.01.2021

Mit Sandro Simonet, der beim zweiten Weltcup-Slalom von Chamonix Dritter geworden ist, haben bisher 22 Fahrerinnen und Fahrer die von Swiss Ski aufgestellten Selektionsrichtlinien für die WM 2021 erfüllt. Für den Männer-Slalom steht den Selektionären eine ziemliche Aufgabe bevor.

Sandro Simonet in Chamonix. – Foto: GEPA pictures

Die Ski-Weltmeisterschaften finden vom 8. bis 21. Februar in Cortin d'Ampezzo statt. Dieser Grossanlass bestimmt das Denken und Handeln innerhalb der FIS. In den ganzen Irrungen und Wirrungen darum, ob die Lauberhornrennen 2021 wegen den Corona-Zahlen im Berner Oberländer Ort Wengen stattfinden können oder nicht, wurde seitens FIS-Renndirektor Markus Waldner immer wieder betont, dass . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk