Gleich 12 Schweizer bestreiten das Abfahrtstraining

02.03.2021

Swiss Ski ist mit einem 15 Athleten umfassenden Aufgebot in Saalbach-Hinterglemm am Werk. In den beiden Abfahrten (5./6. März) und im Super-G (7. März) dürfen jeweils acht Fahrer an den Start. Am Mittwoch beginnt das Rennwochenende mit den Trainings.

Mauro Caviezel im Rennmodus. – Foto: GEPA pictures

Die letzten Speed-Rennen der Männer, bevor es dann beim Weltcup-Final in der Lenzerheide die Saison abgeschlossen wird, werden in Saalbach-Hinterglemm ausgetragen. Der WM-Ort des Jahres 2025 springt ein und übernimmt die Lauberhorn-Abfahrt von Wengen sowie je eine in Kvitfjell geplant gewesene Abfahrt und ein Super-G. Während in der Region nächtliche Minus . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk