Marco Odermatt feiert seinen dritten Weltcup-Sieg mit „Murisier-Maske“

07.03.2021

Marco Odermatt gewinnt den Super-G von Saalbach-Hinterglemm vor dem Franzosen Matthieu Bailet und dem Österreicher Vincent Kriechmayr und feiert seinen dritten Weltcup-Sieg – mit einer "Murisier-Maske". Damit ist die Entscheidung um den Gewinn der Disziplinenwertung bis zum letzten Rennen auf der Lenzerheide vertagt worden.

Marco Odermatt freut sich – mit "Murisier-Maske" ausgerüstet – über seinen dritten Weltcupsieg. – Foto: GEPA pictures

Es war eine Fahrt, die nahe an der Perfektion anzusiedeln ist. Marco Odermatt bewältigt den Super-G auf der "Schneekristall"-Piste am Zwölferkogel von Saalbach-Hinterglemm in 1:23,59 und knöpft dem ersten Verfolger – dem überraschenden Franzosen Matthieu Bailet – nicht weniger als 62 Hundertstelsekunden ab. Vincent Kriechmayr, der eine Hand bereits an der Kristallkugel für . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk