Knie von und Saison für Luana Flütsch kaputt

06.01.2021

Bittere Neuigkeiten aus dem Lager der Schweizerinnen. Der Sturz von Luana Flütsch beim zweiten Europacup-Super-G von Zinal endete mit einer schweren Knieverletzung für die 25-Jährige.

Luana Flütsch. – Foto: GEPA pictures

Statt sich in den nächsten Wochen endgültig im Weltcup etablieren zu können, muss sich Luana Flütsch wieder einmal in ihrer Karriere mit einen Spitalaufenthalt und anschliessender Reha- und Aufbauphase beschäftigen. Die 25 Jahre alte Bündnerin ist am Dienstag (5. Januar) beim zweiten Europacup-Super-G von Zinal gestürzt und hat sich bei diesem . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk