Was macht … Marc Gisin am 14. Februar 2021?

13.02.2021

Der Engelberger Marc Gisin wäre ein Kandidat für das WM-Abfahrtsteam von Swiss Ski gewesen. Aus bekannten Gründen ist er in Cortina d’Ampezzo nicht am Start. Was aber macht der 32-Jährige am 14. Februar?

Marc Gisin. – Foto: GEPA pictures

Es war Ende November 2020, als Marc Gisin das Kapitel Spitzensport schliessen musste. Weil Kopf und Körper als Spätfolgen seiner jüngsten Stürze nicht mehr zu 100 Prozent synchronisiert funktioniert haben, und diese Tatsache den Risikosport Skifahren zu einem zu grossen Wagnis gemacht hätte, hat der 32 Jahre alte Engelberger die Stopptaste gedrückt. skinews.ch . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk