Katharina Liensberger mit Gala-Vorstellung zum zweiten Gold

20.02.2021

Mikaela Shiffrin ist als Slalom-Weltmeisterin abgelöst worden. Die Österreicherin Katharina Liensberger gewinnt nach Gold im Parallel-Rennen auch Gold im Slalom und verweist Petra Vlhova und Shiffrin auf die Plätze. Für Wendy Holdener bleibt nur der vierte Platz.

Katharina Liensberger. – Foto: GEPA pictures

Sie ist, gemeinsam mit Lara Gut-Behrami, die Fahrerin der Weltmeisterschaften 2021. Katharina Liensberger und die Schweizerin haben beide je zwei WM-Titel und dazu noch eine Bronzemedaille gewonnen. Die Österreicherin Liensberger, die noch nie ein Weltcup-Rennen hat gewinnen können, ist Weltmeisterin im Parallel-Rennen und seit heute Samstag auch im Slalom. Für Mikaela Shiffrin, die diesen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk