Lara Gut-Behrami und zwei Betreuer positiv getestet

17.12.2021

Corona-Alarm in Val d'Isère. Wie Swiss Ski am Freitagnachmittag mitgeteilt hat, sind Lara Gut-Behrami und zwei Betreuer des Swiss-Ski-Teams positiv auf das Coronavirus getestet worden. Lara Gut-Behrami befindet sich in Isolation.

Impfdurchbruch bei Lara Gut-Behrami. Die Schweizerin verpasst die nächsten Weltcup-Rennen. – Foto: GEPA pictures

Das Coronavirus hat das Swiss-Ski-Team in Val d'Isère heimgesucht. Lara Gut-Behrami und zwei Betreuer des Schweizer Teams verspürten laut Swiss Ski-Medienmitteilung milde Erkältungssymptome und sind aus Val d'Isère abgereist. Die Resultate der PCR-Tests, welche in der Schweiz ausgewertet worden sind, waren bei den drei Personen positiv. Alle anderen Mitglieder . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk