Unglaubliches Pech – Aline Danioth erneut schwer verletzt

13.10.2020

Wie bitter ist das denn? Aline Danioth, eben erst von einer schweren Knieverletzung genesen und voller Vorfreude auf die kommende Saison, hat sich bei einem Trainingssturz auf der Diavolezza erneut schwer verletzt. Und wieder ist das Knie betroffen.

Aline Danioth. – Foto: GEPA pictures

Nicht schon wieder.... die 22 Jahre alte Urnerin Aline Danioth hat sich bei einem Sturz im Training auf der Diavolezza verletzt. Swiss Ski bestätigte am Abend  Berichte des "Blick" und des Schweizer Fernsehens dahingehend, dass sich Danioth erneut das Kreuzband im rechten Knie gerissen hat. Zudem zog sich die Nationalmannschafts-Athletin einen Innenmeniskusriss zu. Aline Danioth wird in den . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk