Steven Nyman fällt lange aus

07.08.2020

US-Speed-Spezialist Steven Nyman hat sich beim Schneetraining am Mount Hood schwer verletzt. Der 38 Jahre alte Routinier denkt aber nicht ans Aufgeben, sondern an ein Comeback.

Steven Nymann zur Pause gezwungen. – Foto: GEPA pictures

Bitterer Rückschlag für US-Speed-Spezialist Steven Nyman. Der Gewinner von bisher drei Weltcup-Rennen hat sich im Training am Mount Hood eine Verletzung zugezogen, welche ihn voraussichtlich für ein halbes Jahr ausser Gefecht setzen wird. Wie Nyman via Instagram mitgeteilt hat, hat er sich die Achillessehne im rechten Fuss gerissen.

Eine identische Verletzung, allerdings am linken . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk