Lara Gut-Behrami meldet sich eindrücklich zurück

21.02.2020

Nach 1119 Tagen steht Lara Gut-Behrami nach einer Weltcup-Abfahrt wieder zuoberst auf dem Podest. Die Tessinerin gewinnt das Heimrennen von Crans Montana vor Corinne Suter und der Österreicherin Stephanie Venier.

Corinne Suter, Lara Gut-Behrami und Stephanie Venier (v.l.) holten die Top-Platzierungen in Crans Montana. – Foto: GEPA picutres

Zweiter Podestplatz 2019/20 nach dem 3. Platz beim Super-G von Bansko, erster Saisonsieg, erster Sieg in einer Weltcup-Abfahrt seit dem 28. Januar 2017 und der insgesamt 25. Sieg in einem Weltcup-Rennen. Zahlen und Daten, die nicht ganz unwichtig sind, um das einordnen zu können, was Lara Gut-Behrami heute bei der von Sotschi nach Crans . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk