Auch „Mitch“ wird zur Rebellin

01.07.2020

Nach 17 Jahren auf Material aus dem Hause Rossignol hat sich die Kanadierin Marie-Michèle Gagnon einen neuen Ausrüster gesucht. Bei HEAD ist die 31-Jährige nun fündig geworden.

Marie-Michèle Gagnon. – Foto: GEPA pictures

Eine der letzten offenen Materialfragen im alpinen Skirennsport ist geklärt. Marie-Michèle "Mitch" Gagnon hat, nachdem sie den Ausrüster Rossignol nach 17 Jahren verlassen hat, bei HEAD unterschrieben. "Ich bin super aufgeregt und darf euch mitteilen, dass ich jetzt Mitglied des HEAD-Teams bin. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was ich gemeinsam mit dieser grossartigen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk