Philipp Schörghofer beendet seine Karriere

29.04.2019

Der 36 Jahre alte Österreicher Philipp Schörghofer hat seinen Rücktritt vom Rennsport erklärt. Er war wegen Knieproblemen zuletzt kaum noch gestartet und musste die vergangene Saison vorzeitig beenden.

Österreichs Riesenslalom-Spezialist Philipp Schörghofer hat am Montag (29. April) im Rahmen einer Pressekonferenz in Obertauern das Ende seiner Laufbahn als Skirennfahrer bekannt gegeben. Der 36 Jahre alte Österreicher – Mannschafts-Weltmeister der Jahre 2013 und 2015  – feierte seinen einzigen Weltcupsieg im Jahr 2011 in Hinterstoder. Zuletzt war Schörghofer wegen Problemen im rechten Knie (er erlitt 2017 einen Knorpelschaden . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk