Norwegisches Talent vor dem Weltcup-Debut

09.01.2019

Die Norweger präsentieren sich im Europacup ganz stark. Die Folge davon: ein 18-Jähriger mit einem im Ski-Zirkus nicht unbekannten Namen wird am Chuenisbärgli in Adelboden sein Weltcup-Debut feiern können.

Die jungen Norweger - hier Atle Lie McGrath anlässlich der Junioren-WM 2017 in Davos – auf dem Höhenflug. – Foto: GEPA pictures

Aktuell stellt Norwegen im Europacup ein enorm starkes Team. Die nächste Garde der "attacking Vikings" macht sich auf kontinentaler Ebene bereit, um sich auch auf höchster Stufe beweisen zu können. Timon Haugan (22 Jahre alt/Zweiter der EC-Gesamtwertung), Fabian Wilkens Solheim (22/Dritter der EC-Gesamtwertung, Erster der EC-Riesenslalomwertung), Lucas Braathen (18/Fünfter der . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk