Luana Flütschs Premiere

23.02.2019

Sie trägt Startnummer 41 und startet heute (ab 9.30 Uhr) als letzte Schweizerin zum Heimrennen in Crans Montana. Und es wird eine Premiere sein: Luana Flütsch (24) bestreitet zum ersten Mal eine Weltcup-Abfahrt.

Luana Flütsch beim Training zur Weltcup-Abfahrt in Crans Montana. – Foto: GEPA pictures

Die 24 Jahre alte Bündnerin Luana Flütsch kommt zu einer späten Premiere. Sie fährt heute in Crans Montana (Start ab 9.30 Uhr) ihre erste Weltcup-Abfahrt der Karriere. Flütsch hatte sich in der internen Qualifikation gegen Rahel Kopp und Jasmina Suter durchgesetzt und darf sich Startnummer 41 überstreifen. Es wird dies erst Flütschs viertes Weltcup-Rennen, das erste in der Königsdisziplin, sein. Bei den alpinen Kombinationen von Lenzerheide (2018) und Crans Montana (2018) sah die B-Kader-Fahrerin das Ziel ebenso wenig wie Ende Januar dieses Jahres beim Super-G von Garmisch-Partenkirchen, wo das Aus nach einem Verschneider gekommen ist. Deshalb hat die Aussage, die Flütsch im Gespräch mit skinews.ch im vergangenen Sommer getan hat, noch immer ihre Gültigkeit. Damals sagte die Bündnerin, dass weitere Weltcup-Einsätze ihr klares . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk